Der Freihandelshafen Hainan setzt Maßstäbe für die Öffnung Chinas

Haikou, China (ots/PRNewswire) - Der Bau des Freihandelshafens Hainan hat an Fahrt gewonnen, seit die chinesischen Behörden vor drei Monaten einen Plan dafür ausgearbeitet haben, laut dem China weiterhin plant, den Hafen inmitten der COVID-19-Pandemie zu eröffnen.

Dank der Konjunkturpakete entwickelt sich Hainan zu einem beliebten Ziel für ausländische Investitionen und Unternehmen.

Bisher sind für den Freihandelshafen insgesamt 94 Großprojekte vorgesehen, 20 davon aus dem Ausland finanzierte Projekte aus Sektoren wir dem Tourismus, der modernen Dienstleistungsbranche und der High-Tech-Industrie.

"Der Start dieser Projekte wird nicht nur dem Freihandelshafen, sondern auch Investoren aus aller Welt neues Wachstum bescheren", so Han Shengjian, Leiter des Internationalen Büros für wirtschaftliche Entwicklung Hainan.

Am 3. September, dem letzten Tag einer dreitägigen Werbeveranstaltung in einem Duty-Free-Shop in Hainans Ferienort Sanya, eilte Chu Yadong im Geschäft hin und her und suchte Hautpflegeprodukte und Make-up für seine Verwandten aus.

Ab dem 1. Juli hat Hainan die jährliche steuerfreie Einkaufsquote von 30.000 Yuan (ca. 4.389 USD) auf 100.000 Yuan pro Person erhöht.

Nach offiziellen Angaben lag der Umsatz von vier Duty-Free-Offshore-Geschäften in Hainan zwischen dem 1. Juli und dem 18. August bei über 5 Milliarden Yuan, was einer Zunahme von 250 Prozent gegenüber dem Vorjahr und einem durchschnittlichen Tagesumsatz von über 100 Millionen Yuan entspricht.

Die Pilotzone für Internationalen Medizintourismus, eine Plattform zur Erforschung der Entwicklung internationaler Unternehmen und Dienstleistungen im Bereich des Medizintourismus, hat am 2. August eine besondere Arzneimittelversicherung eingeführt.

Sie deckt 70 Krebsmedikamente aus der ganzen Welt für 35 häufige Krebsarten ab, von denen 49 noch nicht für den Verkauf auf dem chinesischen Festland zugelassen sind. Die jährliche Prämie für Einwohner von Hainan beträgt nur 29 Yuan pro Person, während die Versicherung bis zu 1 Million Yuan an Arzneimittelkosten abdeckt.

Yan Lukai, ein Beamter der Pilotzonenverwaltung, erklärte, die Versicherung biete den Bewohnern von Hainan als Innovation des Freihandelshafenbaus die Möglichkeit, die Dividenden der Police zu teilen.

"Hainan baut einen auf Menschen ausgerichteten Freihandelshafen, der nicht nur die Lebensqualität der Menschen in Hainan deutlich verbessert, sondern auch den Menschen im ganzen Land sowie Unternehmen und Facharbeitern aus der ganzen Welt neue Entwicklungsmöglichkeiten bietet", erläuterte Liu Cigui, Parteisekretär von Hainan.

Links zu Bildanhängen:

Link: http://asianetnews.net/view-attachment?attach-id=371454

Pressekontakt:



Frau Yu
Tel.: +86-10-63074558


Original-Content von: Hainan International Economic Development Bureau, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK