"Es war ein sehr schwieriges Jahr, aber wir haben uns durchgekämpft und deshalb sind wir sehr zufrieden" - Der seit einem Jahr börsennotierte Konzern steigert Konzernumsatz, Gewinn und Umsatzrendite

Stuttgart (ots) -

INTERVIEW MIT DEM VORSTANDSVORSITZENDEN MARTIN DAUM

Mit √ľber 40 Produktionsst√§tten rund um den Globus ist die Daimler Truck Holding AG einer der weltweit gr√∂√üten Nutzfahrzeug-Hersteller und produziert leichte, mittelschwere und schwere Lkw, Stadtbusse und √úberlandbusse, Reisebusse sowie Busfahrgestelle. Heute hat das neue DAX-Mitglied Analysten und Medien die Jahresergebnisse 2022 pr√§sentiert. Die wichtigste Botschaft: Im Jahr 2022 hat der Konzern Absatz, Umsatz und Ergebnis deutlich gesteigert. Kurz vor dem Jahrespressegespr√§ch haben wir uns mit Martin Daum unterhalten.

1. Herr Daum, die Daimler Truck AG hat ihr erstes volles Geschäftsjahr abgeschlossen. Wie war das Jahr 2022?

Es war ein sehr schwieriges Jahr mit vielen unangenehmen Überraschungen, aber wir haben uns durchgekämpft und haben es sehr, sehr gut beendet. Wir haben weltweit 14 Prozent mehr Fahrzeuge abgesetzt, wir haben 28 Prozent mehr Umsatz gemacht und wir haben 55 Prozent mehr Ertrag gemacht als ein durchaus gutes Vorjahr und deshalb sind wir sehr zufrieden. (0:20)

2. Welche Gr√ľnde hat dieser Erfolg?

Der Grund f√ľr unseren Erfolg sind unsere super Mitarbeiter, die wir haben. Es war diese k√§mpferische Einstellung, bis zum letzten Tag Fahrzeuge zum Kunden zu bringen. Sie wissen, wir haben vor allen Dingen in der zweiten H√§lfte des Jahres mit Problemen in der Lieferkette zu k√§mpfen gehabt, wir haben riesige Best√§nde in unseren Werken gehabt, ob das jetzt in den USA, in Deutschland oder in Japan war. Und ich wei√ü, die Mitarbeiter haben bis zum letzten Tag gek√§mpft, die Autos zu unseren Kunden zu kriegen und waren sehr erfolgreich dabei. Das Zweite ist nat√ľrlich: Wir haben sehr, sehr gute Produkte, wir haben ein sehr gro√ües Augenmerk auf Qualit√§t gelegt, die Kunden sind sehr zufrieden mit dem, was wir haben, und das spiegelt sich dann nat√ľrlich in den Zahlen wider. (0:37)

3. Wie haben Sie sich im Markt behauptet?

Wir haben weiterhin eine sehr starke Konjunktur f√ľr unsere Produkte weltweit. Ob das in den USA, in Japan oder in Europa ist und letztes Jahr auch in Brasilien. Das sind sehr, sehr starke M√§rkte, mit dem Ph√§nomen, dass die Nachfrage nach unseren Produkten deutlich h√∂her war als das, was wir liefern konnten. Haupts√§chlich bedingt durch Probleme in der Lieferkette, insbesondere im Chipbereich, die uns letztes Jahr doch sehr limitiert haben. (0:24)

4. Wird die Daimler Truck AG - sie ist ja seit letztem Jahr ein unabhängiges Unternehmen - erstmals eine Dividende auszahlen?

Es wird eine Dividende geben von 1 Euro 30 pro Aktie. Und es wir eine Rendite von vier Prozent f√ľr die Aktie geben, also unsere Aktion√§re k√∂nnen sehr zufrieden sein. (0:09)

5. Was erwarten Sie vom Jahr 2023?

Wir erwarten mehrere Dinge: zunächst mal eine starke Nachfrage zu unseren Produkten. Zweitens: weiterhin Schwierigkeiten in der Lieferkette, die auch 2023 zu einem schwierigen Jahr machen werden. Drittens einen Anstieg des Umsatzes und viertens einen deutlichen Anstieg des Ertrags. Umsatz zwischen 55 und 57 Milliarden Euro und eine Rendite zwischen 7,5 und 9 Prozent - dieses Jahr haben wir 7,7 Prozent gemacht. Damit wollen wir klar signalisieren: Wir gehen davon aus, dass wir 2023 noch profitabler werden als in 2022. (0:31)

Abmoderation:

Martin Daum, Vorstandsvorsitzender der Daimler Truck Holding AG im Exklusivinterview. Das Unternehmen hat heute die Zahlen des vergangenen Jahres vorgestellt: Mit 520.300 Einheiten wurden weltweit 14 Prozent mehr Lkw und Busse abgesetzt als im Vorjahr. Gest√ľtzt durch den insgesamt deutlich gestiegenen Absatz stieg auch der Umsatz 2022 auf 50,9 Milliarden Euro, das ist ein Plus von 18 Prozent. Das bereinigte EBIT stieg deutlich auf knapp 4 Milliarden Euro.

Pressekontakt:



Ansprechpartner:
Daimler AG, Jörg Howe, 0160 8698000
Daimler AG, Maximilian Splittgerber, 0711 17 314 89
all4radio, Hermann Orgeldinger, 0711 3277759 0


Original-Content von: Daimler Truck AG, √ľbermittelt durch news aktuell

Artikel teilen