BOLD Awards k├╝rt bestes Insurtech-Unternehmen in Venedig

Eithan Wolf, CEO Europe PassportCard /

Weiterer Text ├╝ber ots und www.presseportal.de/nr/153627 /

Die Verwendung dieses Bildes f├╝r redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zul├Ąssig und dann auch honorarfrei. Ver├Âffentlichung ausschlie├člich mit Bildrechte-Hinweis.


Hamburg (ots) -

Der CEO Europe des internationalen Auslandskrankenversicherer PassportCard, Eithan Wolf, hat den BOLD AWARD f├╝r das beste Insurtech-Unternehmen 2023 in Venedig entgegengenommen.

Die BOLD Awards zeichnen Top-Unternehmen, Projekte und Einzelpersonen aus, die weltweit technische Innovationen und wirtschaftliche oder gesellschaftliche Entwicklungen vorantreiben. Aus ├╝ber 800 Einreichungen wurden von einer120-k├Âpfigen Jury die mutigsten, kreativsten und innovativsten Unternehmen und Marken ausgew├Ąhlt. Die Auszeichnungen wurden in 32 verschiedenen Kategorien vergeben.

"Mutig zu sein bedeutet f├╝r uns, sich sowohl auf die Technik als auch auf das Kundenerlebnis und den innovativen Service zu konzentrieren. Ich m├Âchte Alon Ketzef, dem vision├Ąren Gr├╝nder unseres Unternehmens und meinem Partner Shefer Abelson danken, der f├╝r die Technik hinter PassportCard verantwortlich ist. Nicht zuletzt: Danke liebes Team und liebe Kunden f├╝r das uns entgegengebrachte Vertrauen", so Eithan Wolf im Anschluss an die Verleihung.

PassportCard wurde als bestes Insurtech-Unternehmen mit dem BOLD Award ausgezeichnet und ist die einzige Krankenversicherungsplattform, die eine automatisierte End-to-End-Versicherung in Echtzeit erm├Âglicht - vom Onboarding bis zur Schadensregulierung.

"Unsere intelligenten 'autonomen' Prozesse machen es Kunden leicht, unabh├Ąngig zu agieren und dennoch 100 % pers├Ânlichen Service zu erhalten", erkl├Ąrt Wolf.

In bester Gesellschaft: Die BOLD Awards wurden zum vierten Mal vergeben und es werden sowohl Scale-up-Unternehmen als auch Branchengr├Â├čen wie die Deutsche Bahn ausgezeichnet.

├ťber PassportCard:

PassportCard ist ein Mitglied der David Shield und White Mountains Unternehmensgruppe (NYSE: WTM), die seit 1999 f├╝hrend im Bereich der internationalen Kranken- und Reiseversicherung ist und weltweit ├╝ber zwei Millionen Kunden betreut. Das in Hamburg ans├Ąssige Unternehmen konzentriert sich seit 2015 auf den deutschen Markt und arbeitet mit der Allianz, MGEN und TK zusammen. Das Unternehmen ist Gewinner des Deutschen Innovationspreises 2021 und nun auch der BOLD Awards 2023.

Pressekontakt:



Mika Mondo
Lerato Bogatsu-Brandenburg
passportcard@mikamondo.com
Tel.: +49 160 95900134


Original-Content von: PassportCard Deutschland GmbH, ├╝bermittelt durch news aktuell

Artikel teilen