Premiere von Amazon One und Axess

Der Zutritt in die Climate Pledge Arena in Seattle per Handflächen-Scan

Anif/Salzburg (ots) -

Die individuelle Handfläche wird zum Eintritts-Ticket!

Die individuelle Handfläche wird zum Eintritts-Ticket: Durch die Integration der Amazon One Technologie in die Funktionen und Software des Axess SMART SCANNER 600 wurde eine neue, revolutionäre Art des Zutritts geschaffen. Dank dieser kann die Climate Pledge Arena (Seattle, USA) ganz unkompliziert und einfach durch das Zeigen der Handfläche betreten werden. Mit Lösungen zur Zugangskontrolle und effizientem Besucher-Management hat das Axess-Team die Art und Weise, wie man in Stadien oder Arenen gelangt, wieder einmal einen Schritt weiter entwickelt. Biometrische Identifizierungs-Methoden verstärken die Datensicherheit von Tickets und garantieren ein nahtloses Stadionerlebnis.

Premiere einer neuen Zutritts-Technologie für Stadien

Axess entwickelte in Zusammenarbeit mit Amazon One und Ticketmaster einen innovativen Ansatz für den Zugang zur Climate Pledge Arena. Am Donnerstag, den 16. November, wurde die Premiere einer bahnbrechenden Innovation gefeiert, welche den Eintritt in die Arena revolutioniert: Die Integration des Handflächen-Scans von Amazon One in den SMART SCANNER 600 von Axess.

Amazon One, der hochmoderne, biometrische Identitätsdienst, ermöglicht den kontaktlosen Eintritt, indem man einfach seine Handfläche über einen Scanner hält. Diese Technologie hat sich bereits als Bezahlmethode für Lebensmittel- und Getränke-Einkauf, sowie an Just-Walk-Out-Standorten innerhalb der Arena bewährt.

Die Implementierung von Amazon One in Verbindung mit der NFC-Technologie des Axess Smart Scanner 600 verspricht, den Einlassprozess der Gäste in die Climate Pledge Arena zu optimieren. Die Notwendigkeit von physischen Eintrittskarten, entfällt, da die Handfläche zum eindeutigen Identifikator wird. Dies steigert nicht nur die Effizienz, sondern bietet auch ein zukunftsweisendes und problemloses Erlebnis für die Besucher. Selbstverständlich werden für diejenigen, welche den vertrauten Weg bevorzugen, weiterhin die traditionellen Einlasskarten mit NFC oder rollenden Barcodes zur Verfügung stehen. Zur Zeit steht dieser Service exklusiv in Amerika zur Verfügung, aber bereits im kommenden Jahr will Amazon One diesen Service auch in Europa anbieten. Die Zukunft des Stadien- und Arenazugangs liegt somit fest in den Händen von Axess, Amazon One und Ticketmaster!

Pressekontakt:



Axess AG
Mag. Claudia Wuppinger
CMO
+43 664 1066400
c.wuppinger@teamaxess.com
www.temaxess.com



Original-Content von: Axess AG, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen