OnePact von Senkron.Energy fördert nachhaltige Energieerzeugung durch erweiterte Kooperation mit Microsoft

Istanbul (ots/PRNewswire) -

Enerjisa Üretim – ein Kunde von Senkron.Energy Digital Services – und Microsoft unterzeichneten heute eine Vereinbarung zur Förderung von Innovation und Nachhaltigkeit im Bereich der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA). Bei der 28. Klimakonferenz der Vereinten Nationen (COP28) in Dubai (VAE) vereinbarten Enerjisa Üretim und Microsoft eine Kooperation, um das Potenzial von Spitzentechnologien wie künstliche Intelligenz, GenAI, Copilot, Microsoft Sustainability Manager, Dynamics Assets Management, Managed IT und OT Security zu nutzen. Grundlage der Partnerschaft sind die Technologien der Lösungen, Dienstleistungen und Betriebsmodelle von Senkron Energy Digital Services, die zusammen mit Microsoft auf den Markt gebracht werden.

Im Rahmen der Kooperationsvereinbarung arbeitet Enerjisa Üretim mit Microsoft als bevorzugtem Technologie- und Markteinführungspartner für eine KI-gestützte Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien über die Plattformen von Senkron.Energy zusammen. Diese Partnerschaft wird die Markteinführung neuer Technologien von Senkron.Energy und die Erschließung neuer Geschäftsmodelle und Einnahmequellen unterstützen, indem die jeweiligen Stärken der Partner in Industrie und Technologie optimal zum Tragen kommen.

Enerjisa Üretim verfügt über ein umfangreiches Portfolio an Energieerzeugungsquellen und will bis 2026 eine Kapazität von 5000 MW bei einem Anteil erneuerbarer Energien von 59 % erreichen. Neben der Ausrüstung vorhandener und neuer Kapazitäten mit KI-gestützter Produktivitäts-, Wartungs- und digitalen Kraftwerksmanagementslösungen – darunter auch OT-Sicherheit – wird Enerjisa Üretim seine Expertise über Senkron Energy Digital Services an Energiekunden vermarkten, um in großem Maßstab eine nachhaltigere und grünere Zukunft zu fördern. Senkron.Energy (https://senkron.energy/home) Digital Services ist ein digitales Dienstleistungsunternehmen mit Sitz in den Niederlanden, das eine aktive Rolle bei der globalen Transformation des Energiesektors anstrebt – insbesondere im Bereich der erneuerbaren Energiequellen.

Die Kooperation beinhaltet auch eine neue generative KI-gestützte Anwendung „OnePact AI" zur Steigerung der Effizienz bei der nachhaltigen Stromerzeugung sowie die Nutzung der kollektiven Branchenkenntnisse und -technologien zur Unterstützung von Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energien.

OnePact AI von Senkron.Energy nutzt den Azure OpenAI Service von Microsoft, um auf IoT-Daten zuzugreifen und diese zu analysieren, die von 40.000 Datenpunkten erfasst und mit Betriebsdaten verknüpft und korreliert wurden, um die Betriebseffizienz der mehr als 20 Kraftwerke von Enerjisa Üretim signifikant zu verbessern. Mit „OnePact AI" können Nutzer das Potenzial von Big Data unmittelbar für den Energiebetrieb einsetzen. Die Lösung verbindet die digitalen Kompetenzen von Senkron Energy mit der Energieexpertise von Enerjisa Üretim, um passgenaue Lösungen für den Energiesektor auf Microsoft Azure bereitzustellen. Sie steigert die Effizienz des Nachfrage- und Angebotsmanagements, des digitalen Kraftwerksmanagements und der Wartungsmaßnahmen.

Zudem unterzeichneten die Unternehmen eine Vereinbarung zum Aufbau eines ESG-Datenpools (Environmental, Social and Governance), der den Unternehmen datengestützte Entscheidungen zur Senkung ihrer Emissionen ermöglicht, um die KI-gestützte nachhaltige Energieerzeugung und den Emissionshandel weiter zu verbessern.

K?vanç Zaimler, President der Sabanc? Holding Energy Group, kommentiert die Zusammenarbeit wie folgt: „Als Enerjisa Üretim kooperieren wir mit Microsoft seit geraumer Zeit auf verschiedenen Feldern. Mit unserer Vision von Digital Enerjisa Üretim und unserer Stellung als Energieerzeuger – statt einer Rolle als Technologiekunde – ebnet diese strategische Zusammenarbeit den Weg in eine neue Ära im Energiesektor."

?hsan Erbil Bayçöl, CEO bei Enerjisa Üretim, ergänzt: „OnePact AI ist ein bedeutender Schritt auf dem Weg in eine Zukunft nachhaltiger Energieerzeugung mithilfe GenAI-gestützter Lösungen und positioniert uns in unserem digitalen Geschäftsbereich als Global Player über die Grenzen der Türkei hinaus. Im Energiesektor ist die Steigerung der Betriebseffizienz von zentraler Bedeutung für die Optimierung von Energieerzeugungsmodellen und die Verwaltung nachhaltiger Energieressourcen. GenAI-gestützte Lösungen in Bereichen wie Energiemanagement, Nachfrage- und Produktionsprognosen, Instandhaltung und Erkennung von Anomalien werden auf innovative Weise dabei helfen, die Herausforderungen der Branche zu bewältigen. In kurzer Zeit konnte Senkron Energy Digital Services bereits viel erreichen, indem es sein Know-how im Energiesektor mit seinen technischen Fähigkeiten bei der Microsoft Cloud verbunden hat. Diese Anwendung wird den digitalen Wandel in der Branche vorantreiben und neue Kooperationen und Geschäftsmöglichkeiten für alle schaffen."

Ralph Haupter, President, Microsoft Europe, Middle East and Africa, erklärt: „Der Klimawandel ist das prägende Thema unserer Generation, und seine Bewältigung erfordert ein entschlossenes, gemeinsames Handeln und technische Innovation. Bei Microsoft haben wir uns dazu verpflichtet, unsere eigenen Nachhaltigkeitsziele zu erreichen, und wollen auch anderen dabei helfen, diesen Weg einzuschlagen, indem wir die Fortschritte durch KI-gestützte Lösungen beschleunigen. Die Vertiefung unserer Partnerschaft mit Enerjisa Üretim während der COP28 unterstreicht unsere Anstrengungen für die verstärkte Nutzung der KI, um die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien zu fördern."

Levent Özbilgin, General Manager bei Microsoft Türkiye, berichtet: „Wir sind sehr erfreut, unsere Kooperation mit Enerjisa Üretim auszuweiten und ihre auf Nachhaltigkeit fokussierte grüne Wachstumsvision zu unterstützen, indem wir Unternehmen in der Türkei und anderen Ländern KI-gestützte Lösungen für erneuerbare Energien bereitstellen. Diese Partnerschaft, die die Stärken von Cloud und KI, Microsoft Sustainability Manager, End-to-End-IT und OT-Sicherheit optimal nutzt, übernimmt eine Schlüsselrolle bei der Definition der höchsten Ausführungsstandards in der Energiebranche. Wir bei Microsoft sind fest dazu entschlossen, unsere Kunden und die Gesellschaft insgesamt durch unsere KI-Plattform und -Dienste zu unterstützen."

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/2307693/Enerjisa_Uretim.jpg

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/onepact-von-senkronenergy-fordert-nachhaltige-energieerzeugung-durch-erweiterte-kooperation-mit-microsoft-302022688.html

Pressekontakt:



Enes Battal,
+90 5423871120,
enes.battal@enerjisauretim.com


Original-Content von: Enerjisa Uretim, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen