CGTN

Wie wird China den Menschen im Jahr 2024 ein besseres Leben ermöglichen?

Peking (ots/PRNewswire) -

Chinas oberstes Ziel ist es, den Menschen ein besseres Leben zu ermöglichen, sagte der chinesische Präsident Xi Jinping während seiner Neujahrsansprache am Sonntag in Peking, das Jahr 2024 einläutend.

„Unsere Kinder sollten gut versorgt sein und eine gute Ausbildung erhalten. Unsere jungen Leute sollten die Möglichkeit haben, in ihrer Karriere voranzukommen und erfolgreich zu sein. Und unsere älteren Mitbürger sollten angemessenen Zugang zu medizinischen Diensten und Altenpflege haben", versicherte Xi.

Diese Themen seien für alle Familien wichtig und hätten auch für die Regierung höchste Priorität, betonte er. „Wir müssen zusammenarbeiten, um diese Probleme zu lösen."

Während China seine Entwicklung vorantreibe, habe es sich auch der Welt angenommen und sei seiner Verantwortung als bedeutendes Land nachgekommen, fügte Xi hinzu.

„Wie auch immer sich die globale Landschaft entwickeln mag, Frieden und Entwicklung bleiben der zugrunde liegende Trend, und nur Zusammenarbeit zum gegenseitigen Nutzen kann Erfolg haben", sagte der chinesische Präsident.

Auf die Menschen vertrauen

Das Jahr 2023 war für China kein einfaches. Trotz des schleppenden globalen Wachstums hat China den wirtschaftlichen Gegenwind gemeistert und auch schwere Naturkatastrophen erfolgreich überstanden.

„Nachdem die chinesische Wirtschaft dem Sturm standgehalten hat, ist sie widerstandsfähiger und dynamischer als zuvor", sagte Xi in seiner Ansprache am Sonntag.

„Die Menschen sind die entscheidenden Faktoren bei unserem Bestreben, alle Schwierigkeiten und Herausforderungen zu meistern", betonte Xi.

In seiner Ansprache erwähnte er, dass manche Unternehmen im Jahr 2023 eine schwere Zeit hatten, dass manche Menschen Schwierigkeiten hatten, Arbeit zu finden und ihre Grundversorgung zu sichern, und dass manche Orte von Überschwemmungen, Taifunen, Erdbeben und anderen Naturkatastrophen heimgesucht wurden.

„Alle diese Themen liegen mir weiterhin am Herzen", sagte er.

Mit Blick auf die Zukunft drängte Xi auf Bemühungen, die Modernisierung Chinas stetig voranzutreiben, die neue Entwicklungsphilosophie an allen Fronten vollständig und getreu anzuwenden, den Aufbau des neuen Entwicklungsparadigmas zu beschleunigen, eine qualitativ hochwertige Entwicklung zu fördern und beim Vorantreiben der Entwicklung auch die Sicherheit zu gewährleisten.

Der chinesische Präsident gelobte außerdem, Hongkong und Macau weiterhin dabei zu unterstützen, ihre besonderen Stärken zu nutzen, um sich besser in die Gesamtentwicklung Chinas zu integrieren und langfristig Wohlstand und Stabilität zu sichern.

„China wird sicherlich wiedervereinigt werden, und alle Chinesen auf beiden Seiten der Taiwanstraße sollten durch ihre gemeinsamen Ziele verbunden sein und am Ruhm der Erneuerung der chinesischen Nation teilhaben", fügte er hinzu.

Die Welt zu einem besseren Ort für alle machen

Der chinesische Präsident sagte in seiner Neujahrsansprache, dass in manchen Teilen der Welt immer noch Konflikte toben.

„Wir werden eng mit der internationalen Gemeinschaft für das Gemeinwohl der Menschheit zusammenarbeiten, eine Gemeinschaft mit einer gemeinsamen Zukunft für die Menschheit aufbauen und die Welt zu einem besseren Ort für alle machen", sagte Xi.

Die von China angeregte Belt and Road Initiative (BRI) bietet eine Plattform für den Aufbau einer Gemeinschaft mit einer gemeinsamen Zukunft für die Menschheit durch vielfältige und qualitativ hochwertige Zusammenarbeit.

Im Rahmen der Belt and Road Initiative hat China mehr als 200 Dokumente zur Zusammenarbeit mit über 150 Ländern und mehr als 30 internationalen Organisationen unterzeichnet. Von 2013 bis 2022 hat der kumulierte Wert des Handels zwischen China und den BRI-Ländern 19,1 Billionen US-Dollar erreicht, mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 6,4 Prozent.

Auf bilateraler und multilateraler Ebene hat China mit einer zunehmenden Zahl von Partnern in unterschiedlichen Formen Gemeinschaften aufgebaut, die ihre Zukunft teilen. Die von China vorgeschlagene Global Development Initiative und die Global Security Initiative haben die Unterstützung von über 100 Ländern erhalten, und auch die Global Civilization Initiative wurde gut aufgenommen.

https://news.cgtn.com/news/2023-12-31/Embracing-2024-how-will-China-deliver-a-better-life-for-the-people--1pZi3XkVjVe/p.html

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/cgtn-wie-wird-china-den-menschen-im-jahr-2024-ein-besseres-leben-ermoglichen-302024200.html

Pressekontakt:



Jiang Simin,
+86-188-2655-3286,
cgtn@cgtn.com


Original-Content von: CGTN, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen