Hommel-Elektrotechnik

Mit PV-Anlagen einen Beitrag zu einer grüneren Welt leisten

David Hommel und Laura Wörnle /

Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/173011 /

Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.


Waldkraiburg (ots) -

Photovoltaik ist im Trend - entscheidend dabei ist allerdings, auf den richtigen Partner zu setzen. David Hommel und Laura Wörnle betreiben mit Hommel-Elektrotechnik einen Fachbetrieb, der seinen Schwerpunkt auf erneuerbare Energien legt und Eigenheime in Süddeutschland mit PV-Anlagen und Wallboxen ausstattet. Wir haben uns bei ihnen erkundigt, worauf Hausbesitzer bei der Auftragsvergabe achten müssen.

Das Interesse für erneuerbare Energien hat in den letzten Jahren enorm zugenommen. Umso wichtiger werden in diesem Zusammenhang auch Photovoltaik-Anlagen. Doch um ein Ergebnis zu erhalten, das vom Service bis zur Anlage überzeugt, braucht es den richtigen Partner. "Das Thema Photovoltaik muss nicht kompliziert sein. Wer hier allerdings voreilig handelt und sich von unseriösen Angeboten locken lässt, wird schon bald das Nachsehen haben", betont David Hommel, Geschäftsinhaber von Hommel Elektrotechnik.

"Wir sind in Deutschland zu Recht stolz auf das Können unserer Handwerksbetriebe, die auch im Bereich der Photovoltaik Großartiges leisten", ergänzt seine Geschäftspartnerin Laura Wörnle. "Statt auf den erstbesten Anbieter zu setzen, sollte daher unbedingt ein Fachbetrieb Elektrotechnik konsultiert werden." Einen solchen bieten die beiden Unternehmer auch mit Hommel-Elektrotechnik. Während Elektrotechnikmeister David Hommel für den fachlichen Teil verantwortlich ist, übernimmt Laura Wörnle die administrativen Aufgaben und hält den Kontakt zu den Kunden. Als Fachbetrieb steht Hommel-Elektrotechnik für sämtliche Arbeiten um Elektro-, Netzwerk- und Sicherheitstechnik zur Verfügung - der Schwerpunkt liegt aber auf den PV-Anlagen: von der Beratung über die Planung bis zur Installation. Das Unternehmen sitzt in Waldkraiburg und arbeitet im Umkreis von etwa 150 Kilometern, um die Energiewende voranzubringen und Eigenheimbesitzer vom Strompreis unabhängig zu machen.

So läuft Planung und Installation einer PV-Anlage bei Hommel-Elektrotechnik ab

Im Bereich Photovoltaik sehen wir immer wieder Firmen, die mit schönen Bildern werben und große Versprechungen machen - alles scheint sehr einfach zu sein. "Kompliziert sollte es für den Kunden nicht werden, doch eine wirtschaftlich sinnvolle PV-Anlage muss individuell geplant werden", erklärt David Hommel. "Wir können online ein grundlegendes Angebot abgeben, damit der Hausbesitzer sieht, was für ihn möglich ist, aber dann geht es in die Detailplanung: Was genau wird mit welchem Budget gemacht und was kommt am Ende dabei heraus? Wir leisten eine umfangreiche und verständliche Beratung, die auch eine Wirtschaftlichkeitsberechnung umfasst. Es geht uns um Transparenz und Fachkompetenz, um hochwertige Anlagen und die handwerkliche Qualität bei der Installation." Darum beschäftigt das Unternehmen auch keine Subunternehmer, sondern setzt auf einen Service aus einer Hand. Von der Auftragsbestätigung bis zur Fertigstellung vergehen hier nicht mehr als vier bis acht Wochen.

Auch im Bereich Förderungen steht das Team von Hommel-Elektrotechnik seinen Kunden beratend zur Seite. "Es gibt mittlerweile zahlreiche Möglichkeiten, doch die wenigsten wissen darüber Bescheid", erklärt Laura Wörnle. "Aus diesem Grund sehen wir es auch als unsere Aufgabe, unsere Kunden darüber aufzuklären und sie bei der Antragstellung zu unterstützen." Und auch nach der Installation stehen David Hommel und Laura Wörnle weiterhin zur Verfügung. "Dabei geht es nicht nur um die Gewährleistung, sondern auch um einen professionellen Partner, der die Wartung übernimmt und bei einem technischen Problem schnell vor Ort ist", so David Hommel.

Ein aktiver Teil der Energiewende: Über die Expertise und die Mission von David Hommel und Laura Wörnle

David Hommel ist mit Herz und Seele Elektroinstallateur und arbeitet seit seiner Gesellenprüfung im Solarbereich. Nach mehrjähriger Berufserfahrung legte er 2016 die Meisterprüfung ab und war im Anschluss als Projektleiter für ein Solarunternehmen tätig. Der Wunsch, selbst einen Beitrag zur Energiewende beizutragen, führte ihn 2018 letztlich zur Gründung der Hommel-Elektrotechnik mit dem Fokus auf erneuerbaren Energien. Gemeinsam mit Laura Wörnle sorgt er heute für eine professionelle Umsetzung der Projekte seiner Kunden. "Die Solarbranche ist extrem dynamisch, weshalb es unabdinglich ist, immer auf dem neuesten Stand zu bleiben", betont David Hommel. "Aus diesem Grund sind wir nicht nur digital aufgestellt, sondern bilden uns stetig weiter. Zu diesem Zweck nehmen die Experten unter anderem regelmäßig an Schulungen, Webinaren, Messen und Co. teil und gewährleisten so, Trends, Änderungen oder politische Entscheidungen im Blick zu haben, um bestens für ihre Kunden vorbereitet zu sein.

Auch für die Zukunft haben die Experten einiges geplant: Mit ihrem innovativen Unternehmen wollen sie sich von anderen Anbietern am Markt abheben und sowohl für ihre Kunden als auch ihre Mitarbeiter beste Voraussetzungen bieten. "Natürlich spielt auch das Thema Nachhaltigkeit für uns eine besondere Rolle", erklärt Laura Wörnle. "Gemeinsam wollen wir die Welt ein Stück grüner machen und die Energiewende aktiv unterstützen, um unseren Teil zu einer nachhaltigen Zukunft beizutragen, in der auch unsere drei Kinder aufwachsen und leben. Gemeinsam schaffen wir so etwas Großes."

Sie sind Eigenheimbesitzer und interessieren sich für eine PV-Anlage oder eine Wallbox von einem Meisterbetrieb?

Melden Sie sich jetzt bei David Hommel und Laura Wörnle (https://hommelelektrotechnik.de/) und vereinbaren Sie einen Termin, um sich unverbindlich über Ihre Möglichkeiten informieren zu lassen!

Pressekontakt:



Hommel - Elektrotechnik
David Hommel
WhatsApp: 0175-8193069
E-Mail: info@hommel-elektro.de
Webseite: https://hommelelektrotechnik.de/


Original-Content von: Hommel - Elektrotechnik, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen