Die interne Textfreigabe geschickt, effizient und nervenschonend gestalten

Ein Webinar der news aktuell Academy

Die interne Textfreigabe geschickt, effizient und nervenschonend gestalten /

Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/166760 /

Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.


Hamburg (ots) -

Ein Dauerbrenner unter den schwierigen internen Abläufen: die Freigabe der von Ihnen verfassten Texte und Beiträge für die interne und externe Kommunikation. Das kostet häufig Nerven und vor allem viel Zeit. Doch dieser oft mühsame Wege durch die Instanzen des Unternehmens lässt sich beschleunigen und schlanker gestalten. Und zwar so, dass Sie selbst diesen Prozess souverän begleiten und sich das Steuer nicht aus der Hand nehmen lassen.

Termin: Freitag, 22. März 2024, 10:00 - 11:30 Uhr

So optimieren Sie den internen Freigabeprozess Ihrer Texte

"Der Text ist ganz gut, aber mir gefällt der Einstieg noch nicht." Schreiben Sie auch mehr für interne Freigeber als für die eigentliche Zielgruppe? Verlieren Sie durch die ständige Diskussion über Textpassagen Zeit und Motivation? In diesem Webinar erläutert Sabine Krippl von textwende, mit welchen Techniken Sie den internen Freigabeprozess optimieren können.

Diskussionen über Texte basieren oft auf dem persönlichen Bauchgefühl. Auch Führungskräfte nutzen diesen Prozess, um darüber Macht zu spüren und die eigenen Vorlieben umzusetzen. Das alles schadet dem Ziel: Denn je mehr Menschen an einem Text herumkritisieren, desto schlechter wird am Ende das Ergebnis. Im schlimmsten Fall geht der Text an der eigentlichen Zielgruppe vorbei, da in den vorangegangenen Diskussionen alle Beteiligten nur auf ihre eigenen Wünsche fixiert waren.

Wer den Prozess der Freigabe steuern will, sollte strategisch vorgehen und die eigene Kompetenz verdeutlichen. Sabine Krippl zeigt viele Beispiele aus Ihrem eigenen Beratungsalltag und liefert Ihnen Techniken, wie Sie die Position im Driver Seat behalten.

Programm:


- Geschickte Formulierungen für eine Begleit-Mail: Klare Aufforderungen formulieren
- Mit Vorher-Nachher Varianten arbeiten: Fachansprechpartner gezielt einbinden
- Textpassagen kommentieren: Den roten Faden erklären
- Varianten anbieten: Mutige Lösungen erleichtern
- Den Hut aufbehalten: Kommentarfunktion statt Änderungsmodus nutzen
- Die eigenen Ziele definieren: Sich für die richtigen Passagen einsetzen
- Umfangreiche Texte managen: Klare Rollenverteilung einfordern

Dieses Webinar richtet sich an Profis aus der internen und externen Unternehmens- oder Marketingkommunikation, die wiederkehrend mit langen, umständlichen oder ineffizienten Abstimmungswegen zu tun haben und diesen Prozess für alle Beteiligten optimieren möchten.

Die Referentin Sabine Krippl ist neben Ania Dornheim die Gründerin von textwende. Seit über 20 Jahren setzen sich beide dafür ein, dass die Texte deutscher Unternehmen verständlicher, lebendiger und individueller werden. Bei ihren Seminaren ist der praktische Nutzen für die Seminar-Teilnehmer das oberste Ziel. Selbst komplexe Sachverhalte präsentieren sie anschaulich und humorvoll.

Eckdaten für das Online-Seminar Die interne Textfreigabe geschickt, effizient und nervenschonend gestalten


- Termin: Freitag, 22. März 2024, 10:00 - 11:30 Uhr
- Teilnahmegebühr: 115 Euro zzgl. MwSt. / 136,85 inkl. Mwst.
- Mindestgruppengröße: 10 Teilnehmende
- Stornierung: kostenfrei möglich bis 7 Tage vor dem Durchführungstermin

Hier geht´s zur Anmeldung (https://www.eventbrite.de/e/die-interne-textfreigabe-geschickt-effizient-und-nervenschonend-gestalten-tickets-788073568257?aff=Presseportal).

Mehr Informationen zur news aktuell Academy (https://www.newsaktuell.de/academy/)

Pressekontakt:



Marcus Heumann, Leiter der news aktuell Academy
academy@newsaktuell.de
Telefon: +49 40 / 4113 32845


Original-Content von: news aktuell Academy, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen