The Dalmore und das V&A Dundee enthüllen die zweite Folge der großartigen Luminary-Serie

Glasgow, Schottland, 23. März 2024 (ots/PRNewswire) -

The Dalmore Luminary Series, kuratiert in Partnerschaft mit V&A Dundee (http://www.vam.ac.uk/dundee), bringt neue Meisterwerke heraus: eine bemerkenswerte Bernsteinskulptur aus Glas und ein Sammlerstück, das zwei neue, außergewöhnlich seltene Highland Single Malt Whiskys enthält.

Die Zusammenarbeit ist der zweite Teil einer dreiteiligen Serie, die das unermüdliche Streben nach Exzellenz durch überzeugende Kooperationen zwischen Koryphäen der Whisky-Kunst und des architektonischen Designs feiert. Luminary No.2 wurde von Melodie Leung, Direktorin bei Zaha Hadid Architects (http://www.zaha-hadid.com/), zusammen mit Gregg Glass, Master Whisky Maker bei The Dalmore (http://www.thedalmore.com/), und Master Distiller Richard Paterson OBE entwickelt.

Das Ergebnis sind zwei wunderschöne Neuheiten, die die charakteristischen Stile von Zaha Hadid Architects und The Dalmore kreativ ausdehnen und sowohl Whisky- als auch Designliebhaber mit ihrer faszinierenden Erforschung von Geschmack und Form begeistern.

The Dalmore Luminary - The Rare - 2024 Edition (40,6% ABV) ist ein außergewöhnlicher 49 Jahre alter Single Malt, der in einer Mischung aus Portwein-, Sherry- und Bourbonfässern veredelt wurde, was zu vielschichtigen Vanille-, Beeren- und Kakaoaromen führt und am Gaumen geröstete Kastanien und Gewürze aus der Patisserie entfaltet, die zu einem subtilen Rauchabgang führen. Von The Rare werden nur drei Karaffen und zwei Glasskulpturen hergestellt, von denen eine bei Sotheby's versteigert wird, wobei der gesamte Erlös an das schottische Designmuseum gespendet wird.

The Dalmore Luminary - The Collectible - 2024 Edition (48,6% ABV) ist ein 16 Jahre alter, in Bourbon gereifter Whisky, der in einer Mischung aus Portwein- und Sherryfässern gereift ist, mit einem kleinen Anteil an außergewöhnlich seltenem getorftem Dalmore-Spiritus für Noten von Honig, Crème brûlée und Kräuterholzrauch. Der Flakon ist in einem Präsentationskarton untergebracht, der das wirbelnde Design der The-Rare-Skulptur aufgreift. 20.000 Sets werden ab dem 2. April weltweit bei führenden Luxus-, Fach- und Reiseeinzelhändlern erhältlich seinund.

Glass sagt: „Die neuen Artikel sind ein wunderbarer Ausdruck für die Begegnung von Gleichgesinnten und für die gemeinsame Reise, die wir unternommen haben. Bei der Herstellung unserer beiden neuen Whiskys haben wir die Technik der Zeit genutzt - sorgfältig gepflegt, um sie durch Blending zu verwandeln - um The Dalmore zu neuen Höhen zu führen."

Leung fügt hinzu: „Die hervorragende Handwerkskunst von The Dalmore aus erster Hand zu erleben, war ein äußerst fruchtbarer Boden für Design-Inspiration. Die Skulptur, die wir für The Rare geschaffen haben, spiegelt die vielen Schichten der Reifung und des Blendings wider, die zur Entstehung dieses Whiskys geführt haben, der ein exquisites Produkt der Natur ist, das im Laufe der Zeit kanalisiert wurde."

Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://www.thedalmore.com/en-gb/luminary-series/luminary-2024-edition/

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2369055/Dalmore_Distillery.jpg

View original content:https://www.prnewswire.com/de/pressemitteilungen/the-dalmore-und-das-va-dundee-enthullen-die-zweite-folge-der-groWartigen-luminary-serie-302097650.html

Pressekontakt:



Jessica Aldersley-Hey,
jessica@rtc.london,
07783682122


Original-Content von: The Dalmore, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen