Beschleunigung von Netzwerken und Edge AI mit AEWIN High Performance Network Appliances und Edge Servern mit AMD Siena

Taipei, 26. März 2024 (ots/PRNewswire) -

AEWIN bietet eine Reihe von leistungsstarken Netzwerk-Appliances und Edge-Servern, die von einem einzelnen AMD Zen 4c EPYC 8004 Prozessor mit dem Codenamen Siena angetrieben werden. Die neueste AMD Siena CPU wird mit 5nm-Fertigungstechnologie hergestellt und hat bis zu 64 Kerne (extreme Dichte von 2CCX/CCD) und 225W TDP mit geringerem Energieverbrauch im Vergleich zum EPYC SP5. Die Siena SP6-CPU hat die beste Leistung pro Watt und wird von Rich I/O und CXL 1.1 unterstützt.

SCB-1945 (1U) und SCB-1947A (2U) sind zwei leistungsstarke Netzwerk-Appliances, die 12x DDR5-Sockel und 4x/8x PCIe Gen5-Steckplätze für AEWIN Self-Design-NICs mit 1G- bis 100G-Kupfer-/Glasfaser-Schnittstellen (mit/ohne Bypass-Funktion) oder andere Beschleuniger und NVMe-SSDs unterstützen. Beide Modelle bieten die Möglichkeit, 2 PCIe-Steckplätze an der Vorderseite in 1 PCIe-x16-Steckplatz umzuwandeln, um eine handelsübliche Add-on-Karte für zusätzliche Funktionen zu installieren. Sie unterstützen installierte 400G NIC-Karten wie NVIDIA Mellanox PCIe 5.0 NIC.

Sie bieten einen hohen Durchsatz und niedrige Latenzzeiten für rechenintensive Workloads. Der Kunde kann sich für einen internen Speicher mit hoher Kapazität entscheiden, der bis zu 4x native SATA/mSATA SSD unterstützt. Das Mainboard selbst unterstützt auch zwei M.2 2280 NVMe-SSDs als Hochgeschwindigkeits-Boot-Geräte für das Betriebssystem. Beide Modelle profitieren von der energieeffizienten Siena-CPU und zeichnen sich durch eine außergewöhnliche Rechenleistung und eine kurze Bauweise aus (SCB-1945: 548 mm; SCB-1947A: 600 mm), um höhere Geschwindigkeiten für Edge Computing und Netzwerke zu erreichen.

Um die Möglichkeiten der KI weiter auszubauen, ist der SCB-1947C ein 2U-Edge-Computing-Server mit einem Sockel, der PCIe x16-Steckplätze mit doppelter Breite zur Unterstützung von GPU/FPGA-Karten für intelligente Anwendungen bietet. Zusätzlich zu den GPU-Steckplätzen sind 4x PCIe 5.0 x8-Steckplätze für NIC, Beschleuniger oder NVMe-SSDs verfügbar. Aufgaben, die KI-Workloads erfordern, können mit dem SCB-1947C mühelos am Rande des Netzwerks erledigt werden.

Die SCB-1945- und SCB-1947-Serien unterstützen das OT006B-Modul für AEWIN Trusted Secure Boot (TSB V2-Modul), um die erste Sicherheitslinie der Firmware während des Boot-Vorgangs zu gewährleisten. Das TPM 2.0-Modul wird ebenfalls unterstützt, um die Authentifizierung von Hardware-Geräten zu ermöglichen und die Integrität der Hardware-Plattform zu gewährleisten.

Die SCB-1945- und SCB-1947-Serien zeichnen sich durch hohe Leistung, exzellente Energieeffizienz, umfangreiche E/A-Funktionen, fortschrittliche Sicherheitstechnologien, außergewöhnliche Erweiterbarkeit und beste TCO aus und sind bereit für den Einsatz in verschiedenen Anwendungen wie Netzwerken, Cybersicherheit, MEC, EdgeAI, Edge Computing, Storage und mehr. Zögern Sie nicht, Ihre Lösung mit den AEWIN-Angeboten anzupassen!

SCB-1945: 1U Netzwerk-Appliance mit einem AMD Zen 4c EPYC 8004 Prozessor (Siena), insgesamt 4x PCIe Gen5 x8 Steckplätze für NICs, Beschleuniger & NVMe SSDs

Serie SCB-1947: 2U Network Appliance/Edge Computing Server mit einem AMD Zen 4c EPYC 8004 Prozessor (Siena), 2x DW PCIe5.0 x16 Steckplätze für FHFL GPU Karten plus 4x PCIe Gen5 x8 Steckplätze oder 8x PCIe Gen5 x8 Steckplätze für NICs, Accelerators & NVMe SSDs

Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://www.aewin.com/ oder kontaktieren Sie uns. (https://www.aewin.com/contact_us/)

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2371905/AEWIN_High_Performance_Network_Appliances_Edge_Servers_Powered_AMD_Siena.jpg

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/beschleunigung-von-netzwerken-und-edge-ai-mit-aewin-high-performance-network-appliances-und-edge-servern-mit-amd-siena-302100246.html

Pressekontakt:



AEWIN Tech,
sales@aewin.com,
886-2-2697-6866


Original-Content von: AEWIN Tech., übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen