Knight-Hennessy Scholars kündigt seinen bisher größten Jahrgang an

90 neue Stipendiaten

Stanford, Kalifornien (ots/PRNewswire) -

Der Jahrgang 2024 der Knight-Hennessy-Stipendiaten kommt aus 30 Ländern und aus 45 Studiengängen der Stanford University

Die Knight-Hennessy-Stipendiaten der Stanford University gaben heute die bisher größte Kohorte von 90 neuen Stipendiaten für 2024 bekannt. Dieser siebte Jahrgang umfasst Studierende aus 30 Ländern, die Abschlüsse in 45 Graduiertenprogrammen an allen sieben Graduiertenschulen in Stanford erwerben werden. Zum ersten Mal sind auch Stipendiaten mit Staatsbürgerschaft aus Österreich, Bahrain, Belarus, Bolivien, Bulgarien, Frankreich und Sri Lanka dabei.

Knight-Hennessy Scholars ist ein multidisziplinäres, multikulturelles Stipendienprogramm für Graduierte, das alle sieben Fakultäten der Stanford University umfasst. Knight-Hennessy-Stipendiaten erhalten bis zu drei Jahre lang finanzielle Unterstützung, um ein Graduiertenstudium in Stanford zu absolvieren und gleichzeitig Erfahrungen zu sammeln, die sie darauf vorbereiten, visionäre, mutige und kooperative Führungspersönlichkeiten zu sein, die komplexe Herausforderungen in der Welt angehen. Die Stipendiaten werden aufgrund ihres unabhängigen Denkens, ihrer zielgerichteten Führungsqualitäten und ihres staatsbürgerlichen Bewusstseins ausgewählt.

"Mit jedem neuen Jahrgang von Stipendiaten bin ich noch ermutigter, was die Zukunft angeht", sagte John L. Hennessy, emeritierter Präsident der Stanford University und Direktor der Shriram Family of Knight-Hennessy Scholars. "Die Herausforderungen, mit denen unsere Welt konfrontiert ist, werden immer komplexer, was die Bedeutung unserer Aufgabe hier unterstreicht.

Knight-Hennessy Scholars fördert aufstrebende Führungspersönlichkeiten, die sich für das Gemeinwohl engagieren und über das nötige Rüstzeug verfügen, um sinnvolle Veränderungen voranzutreiben. Das King Global Leadership Program ist ein zentraler Bestandteil der Knight-Hennessy-Stipendiaten. Es bietet ein breites Spektrum an Workshops, Vorträgen, Projekten und Erfahrungen, die die Ausbildung der Stipendiaten ergänzen und ihnen helfen, ihre Führungsziele zu erreichen.

Von den 2024 Stipendiaten (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=4159811-1&h=2781773833&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D4159811-1%26h%3D519132077%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fknight-hennessy.stanford.edu%252Fsites%252Fg%252Ffiles%252Fsbiybj23586%252Ffiles%252Fmedia%252Ffile%252Fkhs_2024_cohort_ataglance_v4.pdf%26a%3D2024%2Bscholars&a=2024+Stipendiaten) haben 47 Prozent einen nicht-amerikanischen Pass. Neunundvierzig Prozent der US-Stipendiaten bezeichnen sich als farbige Person, und 11 Prozent haben im US-Militär gedient. Die Stipendiaten erwarben ihre Abschlüsse an 60 verschiedenen Einrichtungen, darunter 12 internationalen Institutionen. Zweiundzwanzig Prozent sind die ersten in ihrer Familie, die einen Hochschulabschluss haben. Mit der siebten Kohorte erhöht sich die Gesamtzahl der Stipendiaten auf 514, beginnend mit der Eröffnungskohorte, die 2018 eingeschrieben wurde.

"Jeder Stipendiat bringt eine einzigartige Perspektive in unsere wachsende Gemeinschaft ein", sagte Tina Seelig, Geschäftsführerin von Knight-Hennessy Scholars. "Es ist inspirierend zu sehen, wie sie über Disziplinen, Kulturen und Ideologien hinweg Kontakte knüpfen und Wissen erwerben, was dazu beiträgt, dass sie die größten Herausforderungen der Welt angehen können.

Die Bewerbungsfrist für den Jahrgang 2025 der Knight-Hennessy-Stipendiaten beginnt am 1. Juni 2024 und endet am 9. Oktober 2024. Interessierte Stipendiaten können sich auf über die Gemeinschaft, das Programm zur Entwicklung von Führungsqualitäten und das Aufnahmeverfahren informieren (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=4159811-1&h=1386302250&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D4159811-1%26h%3D1339068797%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fapply.knight-hennessy.stanford.edu%252Fportal%252Fadmission-events%26a%3Dinformation%2Bsessions&a=%C3%BCber+die+Gemeinschaft%2C+das+Programm+zur+Entwicklung+von+F%C3%BChrungsqualit%C3%A4ten+und+das+Aufnahmeverfahren+informieren) . Für Knight-Hennessy-Stipendiaten gibt es keine Quoten oder Einschränkungen in Bezug auf Region, Hochschule oder Universität, Studienrichtung oder Berufswunsch.

Die Knight-Hennessy Scholars wurden 2016 angekündigt und sind nach Phil Knight, MBA '62, Philanthrop und Mitbegründer von Nike Inc. und John Hennessy, Vorsitzender von Alphabet Inc. und emeritierter Präsident von Stanford (2000-2016), benannt. Knight-Hennessy Scholars ist das größte universitätsweite, voll dotierte Graduiertenstipendium der Welt. Weitere Informationen finden Sie unter kh.stanford.edu.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2406161/DenningHouse.jpg (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=4159811-1&h=1182000403&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D4159811-1%26h%3D1319707859%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F2406161%252FDenningHouse.jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F2406161%252FDenningHouse.jpg&a=https%3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fmedia%2F2406161%2FDenningHouse.jpg)

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1502473/Knight_Hennessy_Logo.jpg (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=4159811-1&h=1991268867&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D4159811-1%26h%3D3534659993%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1502473%252FKnight_Hennessy_Logo.jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1502473%252FKnight_Hennessy_Logo.jpg&a=https%3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fmedia%2F1502473%2FKnight_Hennessy_Logo.jpg)

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/knight-hennessy-scholars-kundigt-seinen-bisher-groWten-jahrgang-an-90-neue-stipendiaten-302138036.html

Pressekontakt:



+1.650.721.0771,
khscholars@stanford.edu


Original-Content von: Knight-Hennessy Scholars, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen