Piramal Pharma Limited gibt Ergebnisse für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2024 bekannt

Mumbai, Indien (ots/PRNewswire) -

Piramal Pharma Limited (NSE: PPLPHARMA) (BSE: 543635), ein weltweit führendes Pharmaunternehmen, gab heute seine Einzel- und Konzernergebnisse für das vierte Quartal (Q4) und das Gesamtjahr (GJ) bis 31. März 2024 bekannt.

Konzernweite
Finanz-Highlights

(in Millionen
INR)
Einzelposten Q4 GJ2024 Q4 GJ2023 GJ2024 GJ2023
Vorjahresvergleich Vorjahresvergleich
Wachstum Wachstum
Umsatz aus 25.520 21.640 18 % 81.710 70.820 15 %
laufender
Geschäftstätigkeit

CDMO 16.490 12.810 29 % 47.500 40.010 19 %
Complex 6.670 7.020 (5) % 24.490 22.860 7 %
Hospital
Generic (CHG)

India 2.380 2.100 14 % 9.850 8.740 13 %
Consumer
Healthcare
(ICH)
EBITDA# 5.560 3.760 48 % 13.720 8.530 61 %
EBITDA-Marge 22 % 17 % 17 % 12 %
PAT (vor 1.320 500 163 % 810 (1.800) NV
Sonderposten)

Sonderposten* (310) 0 NV (630) (70) NV

PAT (nach 1.010 500 102 % 180 (1.860) NV
Sonderposten)

# Das EBITDA
für das
GJ2023 hatte
einen
einmaligen
Einfluss auf
die
Lagermarge
von 680 Mio.
INR
*
Sonderposten
in Q4 2024 in
Höhe von 310
Mio. INR für
die nicht
zahlungswirksame
Abschreibung
von
Investitionen
und
Lizenzrechten
im
Zusammenhang
mit einem
bestimmten
Produkt eines
Drittanbieters,
das nicht
mehr
vermarktet
wird



Wichtige Highlights für Q4 und GJ2024

• Der Umsatzerlös aus laufender Geschäftstätigkeit wuchs in Q4 2024 um 18 % und im GJ2024 um 15 %, angetrieben durch ein gesundes Wachstum in unserem CDMO- und ICH-Geschäft

• Das EBITDA wuchs in Q4 2024 um 48 % und im GJ2024 um 61 % im Vorjahresvergleich, vor allem aufgrund von Umsatzwachstum, operativer Hebelwirkung, Kostenoptimierung und Initiativen zur Steigerung der operativen Leistungsfähigkeit.

• Nettogewinn nach Steuern (vor Sonderposten) mehr als verdoppelt im Q4 2024 auf 1,32 Mrd. INR im Vergleich zu 0,5 Mrd. INR in Q4 2023.

• Nettoverschuldung / EBITDA verbesserte sich von Faktor 5,6 zu Beginn des Geschäftsjahres auf 2,9 am Ende des GJ2024

Nandini Piramal, Vorsitzende von Piramal Pharma Limited kommentiert: „Das Geschäftsjahr 2024 war ein starkes Jahr für das Unternehmen mit umfassenden Verbesserungen, die vor allem auf unser CDMO-Geschäft zurückzuführen sind, das ein robustes Umsatzwachstum von 19 % im Vergleich zum Vorjahr erzielte. Wir verzeichneten einen deutlichen Anstieg der Auftragseingänge, insbesondere für die kommerzielle Herstellung von patentgeschützten Produkten, und das in einem schwierigen Finanzierungsumfeld für die Biotechnologie. Die Beiträge unserer innovationsbezogenen Arbeit und unserer differenzierten Angebote sind im GJ2024 ebenfalls gestiegen. Die Kapazitätserweiterung in unserer Anlage in Grangemouth für das Segment Antikörper-Wirkstoff-Konjugate wurde kommerzialisiert und stößt auf großes Kundeninteresse.

Im Bereich der Inhalationsanästhesie behaupten wir weiterhin unsere führende Position bei Sevofluran auf dem US-Markt und erweitern unsere Kapazitäten, um die wachsende Nachfrage auf den Märkten in den Entwicklungsländern zu bedienen. Auch unser indisches Consumer-Healthcare-Geschäft entwickelt sich weiterhin gut mit Fokus auf die Verbesserung der EBITDA-Marge.

Im Laufe des Jahres konnten wir auch unsere Rentabilität mit einer EBITDA-Marge von 17 % (gegenüber 12 % im GJ2023) deutlich verbessern. Alle drei Geschäftsbereiche erzielten höhere EBITDA-Margen durch operative Hebelwirkung, Kostenoptimierung und Initiativen zur Steigerung der betrieblichen Leistungsfähigkeit. Unser Verhältnis zwischen Nettoverschuldung und EBITDA hat sich ebenfalls deutlich verbessert, da wir das Geschäftsjahr mit einem Verschuldungsfaktor von unter 3 abgeschlossen haben, verglichen mit 5,6 zu Beginn des Jahres."

Wichtige Geschäftsergebnisse für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2024
Auftragsentwicklung und Herstellungsorganisation (Contract Development and
Manufacturing Organization, CDMO): – Starke Auftragseingänge: Trotz des
schwierigen Finanzierungsumfelds in der Biotechnologie waren unsere neuen
Serviceaufträge# im GJ2024 deutlich höher als im GJ2023, insbesondere für die
kommerzielle Herstellung von patentgeschützten Molekülen. – Innovationsbezogene
Arbeit : Unser Anteil an den CDMO-Einnahmen aus innovationsbezogener Arbeit
stieg von 45 % im GJ2023 auf 50 % im GJ2024. – Patentierte kommerzielle
Herstellung : Der Umsatz aus der kommerziellen Herstellung patentgeschützter
Moleküle hat sich im GJ2024 mit 116 Mio. USD gegenüber 52 Mio. USD im GJ2023
mehr als verdoppelt. – Differenzierte Angebote: Umsatzbeitrag aus
differenzierten Angeboten stieg von 37 % im GJ2023 auf 44 % im GJ2024. –
Integrierte Projekte: Über 40 % des Auftragsbestandes im GJ2024 stammten aus
integrierten Projekten, was die Kundenpräferenz für integrierte Serviceangebote
bestätigt. – Verbesserte Rentabilität in unserem CDMO-Geschäft durch
Umsatzwachstum, günstigen Umsatzmix, Normalisierung der Rohstoffkosten und
Initiativen zur Kostenoptimierung – Erstklassige Qualität: erfolgreiche
Durchführung von 36 behördlichen Inspektionen und über 170 Kundenaudits im
GJ2024 Komplexe Krankenhausgenerika: – Starkes Volumenwachstum : Starkes
Volumenwachstum unseres Inhalationsanästhesie-Portfolios in den USA und in den
ROW-Märkten, teilweise kompensiert durch niedrigere Marktpreise – Weiterhin auf
Platz 1 * in den USA in Bezug auf den wertmäßigen Marktanteil von Sevofluran.
Führungsposition bei intrathekalem Baclofen auf dem US-Markt verteidigt. –
Erweiterung unserer Kapazitäten zur Deckung der wachsenden Nachfrage nach
Inhalationsanästhesieprodukten in den ROW-Märkten. Der Schwerpunkt liegt auch
auf der Verbesserung der Produktion durch höhere betriebliche Effizienz –
Verbesserte Rentabilität in unserem CHG-Geschäft während des GJ2024,
hauptsächlich aufgrund von Kostenoptimierungsinitiativen, Ertragsverbesserungen
und einem günstigeren Produkt- und Marktmix – Pipeline für neue Produkte:
Einführung von vier neuen injizierbaren Produkten im GJ2024 in den USA und
Europa. Aufbau einer Pipeline von 24 neuen Produkten, die sich in verschiedenen
Entwicklungsstadien befinden, mit einem derzeit adressierbaren Marktvolumen von
über 2 Mrd. USD. Indien Consumer Healthcare: – Power Brands bestehend aus
Lacto Calamine, Littles, Polycrol, Tetmosol und I-range, verzeichnete gegenüber
dem Vorjahr ein Wachstum von 15 % in Q4 2024 und 13 % in GJ2024 – Neue
Produkteinführungen: 27 neue Produkte und 24 neue SKUs wurden im GJ2024
eingeführt. In den letzten drei Jahren wurden über 150 neue Produkte und
Artikelkategorien eingeführt. – Verbesserte EBITDA-Marge im GJ2024 durch
operative Hebelwirkung – Die Werbeaufwendungen beliefen sich im GJ2024 auf 13 %
des ICH-Umsatzerlöses gegenüber 15 % im GJ2023 – E-Commerce wuchs im GJ2024 um
rund 36 % im Vergleich zum Vorjahr und trug damit 20 % zum ICH-Umsatzerlös bei.
Präsenz auf über 20 E-Commerce-Plattformen, einschließlich der eigenen
Direktkunden-Website Wellify.in #Neuentwicklung und kommerzielle Aufträge. Diese
ergänzen die bestehenden mehrjährigen Fertigungspartnerschaften *Quelle:
IQVIA-Daten




Konsolidierte
Gewinn-
und
Verlustrechnung

(in
Millionen
INR)

Berichtete
Finanzdaten

Quartal
Einzelheiten Gesamtjahr

Q4 2024 Q4 2023 Q3 2024 GJ2024 GJ2023
Veränderung Veränderung Veränderung
zum zum zum
Vorjahr Vorquartal Vorjahr

25.520 21.640 18 % 19.590 30 % 81.710 70.820 15 %
Umsatzerlös
aus
laufender
Geschäftstätigkeit

Sonstige 260 250 8 % 620 (57) % 1.750 2.250 (22) %
Erträge
25.790 21.880 18 % 20.200 28 % 83.470 73.070 14 %
Gesamtertrag

10.140 8.400 21 % 6.750 50 % 29.540 27.030 9 %
Materialkosten

4.940 4.740 4 % 5.240 (6) % 20.300 18.960 7 %
Personalaufwand

Sonstige 5.140 4.990 3 % 4.910 5 % 19.910 18.540 7 %
Aufwendungen

EBITDA# 5.560 3.760 48 % 3.300 69 % 13.720 8.530 61 %
1.140 1.040 10 % 1.060 8 % 4.480 3.440 30 %
Zinsaufwendungen

1.960 1.840 6 % 1.860 5 % 7.410 6.770 9 %
Abschreibungen

Gewinn 2.460 870 182 % 380 553 % 1.830 (1.680) NV
vor
Steuern
Steuern 1.260 450 182 % 90 1.264 % 1.610 660 144 %
Anteil am 120 80 55 % 140 (14) % 590 540 9 %
Nettogewinn
assoziierter
Unternehmen

1.320 500 163 % 420 211 % 810 (1800) NV
Nettogewinn
nach
Steuern
(vor
Sonderposten)

(310) 0 NV (320) NV (630) (70) NV
Sonderposten*

1.010 500 102 % 100 902 % 180 (1.860) NV
Nettogewinn
nach
Steuern
(nach
Sonderposten)

# Das
EBITDA
für das
GJ2023
hatte
einen
einmaligen
Einfluss
auf die
Lagermarge
von 680
Mio. INR
*Q3 2024:
Einmalige
Kosten
für einen
Produktrückruf
eines
Drittanbieters;
Q4 2024:
Nicht
zahlungswirksame
Abschreibung
von
Investitionen
und
Lizenzrechten
im
Zusammenhang
mit einem
bestimmten
Produkt
eines
Drittanbieters,
das nicht
mehr
vermarktet
wird



Konzernweite Bilanz
(in Millionen INR)
Wichtige Bilanzposten Zum
31. März 2024 31. März 2023
Eigenkapital insgesamt 79.110 67.740
Nettoverschuldung 39.320 47.810
Insgesamt 118.430 115.550
Nettoanlagevermögen 91.060 88.870
Materielle Vermögenswerte 42.500 35.890
Immaterielle Vermögenswerte einschließlich Goodwill 37.400 38.800
CWIP (einschließlich IAUD*) 11.160 14.190
Nettoumlaufvermögen 23.390 23.070
Sonstige Vermögenswerte# 3.980 3.610
Gesamtvermögen 118.430 115.550
*IAUD - Immaterielle Vermögenswerte in Entwicklung
# Sonstige Vermögenswerte umfassen Investitionen und
latente Steueransprüche (netto)



Konferenzschaltung zu den Geschäftsergebnissen in Q4 und GJ2024

Piramal Pharma Limited wird eine Konferenzschaltung für Investoren/Analysten am 13. Mai 2024 von 9.30 bis 10.15 Uhr (IST) einrichten, um seine Ergebnisse für Q4 und GJ2024 zu erörtern.

Die Einwahldaten für die Telefonkonferenz lauten wie folgt:

Veranstaltung Ort und Zeit Telefonnummer
Konferenzschaltung am 13. Indien – 9.30 Uhr IST +91 22 6280 1461 / +91 22
Mai 2024 7115 8320 (Hauptnummer)
1 800 120 1221
(Gebührenfreie Nummer)
USA – 0.00 Uhr (Eastern Gebührenfreie Nummer
Time – New York) 18667462133
Großbritannien – 5.00 Uhr Gebührenfreie Nummer
(Ortszeit London) 08081011573
Singapur – 12.00 Uhr Gebührenfreie Nummer
(Ortszeit Singapur) 8001012045
Hongkong – 12.00 Uhr Gebührenfreie Nummer
(Ortszeit Hongkong) 800964448
Express-Anmeldung mit Bitte verwenden Sie diesen
Diamond Pass™ Link für die vorherige
Registrierung, um die
Wartezeit bei der
Anmeldung zu verkürzen:
https://services.choruscall.in/DiamondPassRegistration/register?confirmationNumber=9765638&linkSecurityString=3bb8d8359c




Informationen zu Piramal Pharma Ltd:

Piramal Pharma Limited (PPL, NSE: PPLPHARMA I BSE:543635) bietet ein Portfolio von differenzierten Produkten und Dienstleistungen über seine 17 globalen Entwicklungs- und Produktionsstätten, sowie ein globales Vertriebsnetz in über 100 Ländern an. PPL umfasst Piramal Pharma Solutions (PPS), ein integriertes Auftragsentwicklungs- und Herstellungsunternehmen, sowie Piramal Critical Care (PCC), ein komplexes Generika-Geschäft für Krankenhäuser, und das India Consumer Healthcare-Geschäft, ein Unternehmen, das rezeptfreie Produkte verkauft. Darüber hinaus hat sich eines der verbundenen Unternehmen von PPL, AbbVie Therapeutics India Private Limited (ehemals Allergan India Pvt Ltd), ein Joint Venture zwischen Allergan (jetzt Teil von AbbVie) und PPL, zu einem Marktführer auf dem Gebiet der ophthalmologischen Therapie entwickelt.Darüber hinaus hält PPL eine Minderheitsbeteiligung an Yapan Bio Private Limited. Im Oktober 2020 erhielt PPL eine strategische Wachstumsinvestition in Höhe von 20 % von Carlyle Group.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://www.piramalpharma.com/, Facebook (https://www.facebook.com/PiramalEnterprisesLimited), Twitter (https://twitter.com/PiramalGroup), LinkedIn (https://www.linkedin.com/company/piramal-pharma-limited)

Logo: https://mma.prnewswire.com/media/1855206/Piramal_Pharma_Limited_Logo.jpg

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/piramal-pharma-limited-gibt-ergebnisse-fur-das-vierte-quartal-und-das-gesamtjahr-2024-bekannt-302143042.html

Pressekontakt:



+ 91 98210 20 110


Original-Content von: Piramal Pharma Limited, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen