Statista revolutioniert mit dem Launch von Research AI das Datenrecherche-Erlebnis

Hamburg (ots) -

Statista, weltweit führend im Bereich Daten- und Marktanalysen, gibt mit Stolz den offiziellen Launch seines neuen generativen AI-Produkts, Research AI, bekannt. Research AI setzt einen Meilenstein in der Datenrecherche, um Unternehmen dabei zu unterstützen, fundierte Entscheidungen auf der Grundlage geprüfter, kuratierter und proprietärer Daten von Statista zu treffen.

"Mit Research AI stellen wir einen revolutionären Schritt bei der Datenrecherche vor", erklärt Thorben Holkenbrink, Senior Product Lead, Research AI. "Unser generatives AI-Produkt basiert ausschließlich auf den umfangreichen, hochwertigen Datenbeständen von Statista, was eine beispiellose Antwortqualität und Verlässlichkeit gewährleisten. Wir setzen damit neue Maßstäbe in puncto Qualität und Benutzer:innenfreundlichkeit für datengesteuerte Entscheidungsprozesse in Unternehmen."

Research AI kombiniert die Stärken der fortgeschrittenen Large Language Model-Technologie mit der exzellenten Datentiefe von Statista. Unternehmen können nun auf natürliche und intuitive Weise mit Research AI interagieren, um komplexe Analysen und Prognosen zu erhalten, ohne auf umfangreiche Datenbankkenntnisse angewiesen zu sein. Von Trendanalysen bis hin zu Marktprognosen bietet Research AI eine breite Palette von Anwendungsmöglichkeiten für Unternehmen jeder Größe und Branche.

Die Merkmale von Research AI umfassen:


- Exzellente Datenqualität: Exklusiver Zugang zu geprüften, kuratierten und proprietären Daten und redaktionellen Inhalten von Statista gewährleisten höchste Antwortqualität und Verlässlichkeit.
- Minimiertes Risiko von Fehlinterpretationen: Der Fokus auf hochwertige Daten minimiert das Risiko von fehlerhaften Analysen.
- Intuitive Nutzung: Nutzer:innen können komplexe Abfragen und Analysen in natürlicher Sprache durchführen, ohne tiefgehende Programmier- oder Datenbankkenntnisse zu benötigen.

"Statista ist stolz darauf, Research AI als innovative Lösung zu präsentieren, die einen ganz neuen, intuitiveren Zugang zu unseren Daten ermöglicht", betont Ann-Kristin Hamke, Chief Product Officer bei Statista. "Unser Team hat hart daran gearbeitet, ein Produkt zu schaffen, das nicht nur leistungsstark und benutzer:innenfreundlich ist, sondern auch die höchsten Standards in Bezug auf Datenqualität und Zuverlässigkeit erfüllt."

Research AI ist ab sofort für Statista-Kund:innen verfügbar. Weitere Informationen finden Sie unter statista.com/research-ai.

Pressekontakt:



Sarah Albrecht-Fuhrmann
Senior Corporate Communications Manager

+49 40 2848 41 275
sarah.albrecht-fuhrmann@statista.com


Original-Content von: Statista GmbH, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen