Temedica erweitert sein Advisory Board durch ehemaligen Gematik Geschäftsführer Markus Leyck Dieken

München (ots) -


- Dr. med. Markus Leyck Dieken, ehemaliger Geschäftsführer der Gematik, erweitert das Advisory Board von Temedica.
- Dr. Leyck Dieken zählt als Innovator und führender Kopf rund um die digitale Transformation des Gesundheitswesens und bringt tiefgreifende Erfahrungen aus der Life Sciences Industrie ein.

Das Münchner Health-Insights-Unternehmen Temedica gibt den Beitritt von Dr. med. Markus Leyck Dieken als neues Mitglied seines Advisory Boards bekannt. Der Ex-Gematik Geschäftsführer wird Temedica insbesondere bei strategisch-regulatorischen Fragestellungen beraten und unterstützen. Er ist ein versierter Experte mit langjähriger klinischer Erfahrung als Facharzt für Innere-und Notfallmedizin, gepaart mit 25 Jahren in der Biotech-Industrie, wo er in der Entwicklung, Produktion und im Marketing von biotechnologischen Produkten, einschließlich Impfstoffen und Biosimilars, tätig war.

Gloria Seibert, CEO von Temedica, äußert sich zu diesem bedeutenden Schritt:

"Der Beitritt von Dr. Markus Leyck Dieken in unser Advisory Board ist ein unermesslicher Gewinn für Temedica. Sein Know-how im Bereich Market Access und Reimbursement sowie seine Rolle in politischen und gesundheitspolitischen Gremien machen ihn zu einem geschätzten Mitglied und werden uns helfen, unsere führende Position im Bereich Real-World Evidence sowie der Personalisierung von Medizin weiter auszubauen."

Leyck Dieken spielte eine zentrale Rolle in der Entwicklung und für die Marktführung von Diabetestherapien bei Novo Nordisk, leitete das EU-Impfstoffgeschäft bei Novartis und gründete die erste EU-Niederlassung des kalifornischen Biotech-Unternehmens InterMune. Bei Teva Pharmaceuticals erweiterte er das Spektrum der Originalpräparate und leistete bei Shionogi Europe einen signifikanten Beitrag zur Bekämpfung von Antibiotikaresistenzen.

Als CEO der Gematik war Leyck Dieken maßgeblich an der digitalen Transformation des deutschen Gesundheitssystems beteiligt, insbesondere durch die Einführung elektronischer Gesundheitsakten und digitaler Rezepte.

Dr. med. Markus Leyck Dieken betont:

"Die innovative Herangehensweise und der unternehmerische Antrieb von Temedica haben mich tief beeindruckt. Mit den heutigen digitalen Möglichkeiten können wir Informationen in nie dagewesenem Maße für die Forschung und die Verbesserung der Patientenversorgung nutzen. Daher ist es mir eine Freude, bei Temedica mitzuwirken und das enorme Potenzial von Real-World Evidence für die gesamte Industrie nutzbar zu machen."

Leyck Dieken zählt als langjähriger, gut vernetzter Partner vieler Stakeholder und bringt wertvolle internationale Perspektiven und eine tiefgreifende Kenntnis regulatorischer Belange bei Temedica ein.

Über Temedica GmbH

Temedica ist ein Health Insights-Unternehmen, ansässig in München. Seit 2016 betreibt Temedica das europaweit führende Ökosystem für Real World Insights im Gesundheitsbereich. Temedicas Mission ist es, personalisierte und individuelle Medizin zu ermöglichen und dadurch Patientinnen und Patienten und deren individuelle Bedürfnisse in den Mittelpunkt zu stellen. Dies erreicht das Unternehmen durch die Verknüpfung gesundheitsrelevanter Daten aus diversen Quellen, die DSGVO-konform zu wertvollen Erkenntnissen verarbeitet werden.

Temedica wird von einem Konsortium renommierter Investoren mit langjähriger Erfahrung in der biopharmazeutischen Industrie unterstützt, darunter die Gründungsinvestoren von BioNTech. Weiterführende Informationen erhalten Sie unter https://temedica.com/en/.

Für weitere Informationen und Medienanfragen wenden Sie sich bitte an:

Temedica GmbH
Anna Hauner
Corporate Communications
T: + 49 175 431 030 1
E-Mail: PR@temedica.com


Original-Content von: Temedica GmbH, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen