BKK Pfalz startet Kooperation mit Oska Health zur Verbesserung der Nierengesundheit

Ludwigshafen (ots) -

Versicherte der BKK Pfalz können ab sofort das Oska-Plus-Programm nutzen. Das innovative Programm unterstützt präventive Maßnahmen zur Erhaltung der Nierengesundheit - unkompliziert und alltagstauglich.

Mehr als 10 Prozent der Menschen in Deutschland leiden an einer chronischen Nierenerkrankung - oft ohne es zu wissen. Denn die Erkrankung verläuft häufig ohne erkennbare Symptome und wird daher erst spät diagnostiziert. Genau hier setzt das Oska-Plus-Programm an: Es will Risiken minimieren und das Bewusstsein für die Bedeutung der Nierengesundheit schärfen.

Es richtet sich an Patientinnen und Patienten, die meist aufgrund von Vorerkrankungen wie Diabetes und Bluthochdruck an einer chronischen Nierenerkrankung leiden. Oska-Plus kombiniert moderne Technologie mit persönlicher Betreuung von medizinischen Fachkräften und Ernährungsberater*innen.

"Wir freuen uns, dass wir unseren Versicherten durch die Kooperation mit Oska Health ein weiteres innovatives Präventionsprogramm anbieten können. Chronische Nierenerkrankungen können schwerwiegende Folgen wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Dialyse nach sich ziehen. Oska-Plus bietet persönliche Unterstützung und maßgeschneiderte Betreuung für eine bessere Gesundheitsvorsorge", erläutert Mathias Mülbert, Ressortleiter bei der BKK Pfalz.

Teil des Oska-Plus-Programms ist die Oska Health App. Sie unterstützt Menschen mit chronischen Erkrankungen durch ein maßgeschneidertes Gesundheits-Coaching, das direkt per App auf dem Smartphone verfügbar ist. Ein erfahrenes Team aus medizinischen Fachkräften und Ernährungsberater*innen, bietet regelmäßige Unterstützung über Chat oder Videogespräche. Ziel ist es, durch persönliche Betreuung und gezielte Maßnahmen die Gesundheit und das Wohlbefinden nachhaltig zu verbessern.

"Mit Oska-Plus stellen wir Teilnehmer*innen nicht nur wertvolle Informationen und Hilfestellungen zur Verfügung, sondern sind auch ein stetiger Begleiter auf dem Weg zu einem verbesserten Wohlbefinden", so Niklas Best, Gründer von Oska Health.

BKK Pfalz-Versicherte können das Oska-Plus-Programm kostenlos in Anspruch nehmen. Mehr dazu auf www.bkkpfalz.de.

Über Oska Health Medical GmbH

Oska Health hat die Mission, die Versorgung von Menschen mit chronischer Nierenerkrankung zu revolutionieren und sie bei der Erhaltung der Nierengesundheit, durch präventive Maßnahmen, zu unterstützen. Oska Health setzt einen umfassenden multidisziplinären Behandlungsansatz ein und kombiniert Technologie, Verhaltenswissenschaft und Gesundheitsexpertise, um Patienten zu einem gesünderen und zufriedeneren Leben zu verhelfen.

Weitere Infos: https://www.oska-health.com/de

Ansprechpartner: Niklas Best, CEO & Co-Founder, niklas@oska-health.com, Tel: 0163 1751414

Die BKK Pfalz ist eine bundesweit geöffnete gesetzliche Krankenkasse mit Sitz in Ludwigshafen und besteht seit 1923. Rund 400 Mitarbeiter betreuen circa 160.000 Versicherte. Als freundliche Familienkasse setzen wir bei unseren Leistungen verstärkt auf innovative Lösungen und bauen unsere digitalen Angebote für unsere Versicherten kontinuierlich aus. Klimaschutz heißt für uns auch Gesundheitsvorsorge. Deshalb gestalten wir nicht nur unsere Arbeitsabläufe nachhaltiger, sondern begegnen den Auswirkungen des Klimawandels auch mit einem verstärkten Engagement im Bereich Prävention und Gesundheitsförderung.

Pressekontakt:



Martina Stamm, Leiterin Unternehmenskommunikation und
Pressesprecherin,
mstamm@bkkpfalz.de, Tel: 0621-68559120


Original-Content von: BKK Pfalz, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen