Škoda Enyaq wiederholt Vorjahreserfolg und gewinnt bei der Elektro Trophy 2024

Weiterstadt (ots) -

› Leser der Auto Zeitung wählen die besten Elektroautos auf dem Markt

› Škoda Enyaq belegt Platz eins der Importwertung in der Kategorie ,Die besten Elektro-SUV bis 50.000 Euro‘ und bestätigt damit seine Vorjahresplatzierung

› Seit dem Start seiner Elektromobilitäts-Offensive 2020 hat Škoda über 200.000 Enyaq produziert

Der Škoda Enyaq siegt bei der Elektro Trophy als bestes Importfahrzeug in der Kategorie ,Die besten Elektro-SUV bis 50.000 Euro‘. Er bestätigt damit seinen Vorjahreserfolg bei dieser Leserwahl der Auto Zeitung.

Die 2023 erstmals von der Auto Zeitung ausgeschriebene Elektro Trophy konzentriert sich ausschließlich auf Elektrofahrzeuge. Die Teilnehmer der Leserwahl konnten in zwölf Kategorien unter 93 Modellen und 49 Marken ihre Stimmen für Gesamt- und Importsieger abgeben.

Wie schon im Vorjahr sehen die Leser den Škoda Enyaq auch bei der Elektro Trophy 2024 als bestes Importfahrzeug in der Kategorie ,Die besten Elektro-SUV bis 50.000‘ Euro. Mit 22 Prozent entschied sich rund jeder Fünfte für den elektrischen Raumriesen von Škoda. Mit dem Enyaq hat der tschechische Autohersteller 2020 seine Elektromobilitäts-Offensive begründet. Bis heute liefen mehr als 200.000 Exemplare der Enyaq-Familie vom Band. Das Angebot umfasst auch eine besonders dynamisch designte Coupé-Variante.

Typisch Škoda punktet der Enyaq mit einem großzügigen Platzangebot, ansprechendem Interieur im Stil moderner Wohnwelten und vielen modernen Assistenzsystemen. Hinzu kommen technische Highlights wie zum Beispiel ein 13-Zoll-Infotainmentsystem und ein optionales Head-up-Display. Mit dem Modelljahr 2024 hat Škoda den Enyaq mit vielen Verbesserungen aufgewertet – darunter leistungsstärkere und effizientere Antriebsstränge, eine noch höhere Reichweite und schnelleres Laden sowie eine neue Software mit einem noch intuitiveren Bedienkonzept.

Die Ergebnisse der Leserwahl veröffentlichte die Auto Zeitung in der Ausgabe 13/2024 vom 5. Juni. Insgesamt haben sich 3.412 Leserinnen und Leser an der Wahl beteiligt.

Pressekontakt:



Christof Birringer
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 6150 133 120
E-Mail: christof.birringer@skoda-auto.de

Karel Müller
Media Relations
Telefon: +49 6150 133 115
E-Mail: karel.mueller@skoda-auto.de


Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen