1000 Miglia 2024

Brescia, Italien (ots/PRNewswire) -

Die zweiundvierzigste Wiederholung des Roten Pfeils beginnt: fünf Etappen über 2.200 Kilometer von Brescia nach Rom und zurück

Das schönste Rennen der Welt kehrt vom 11. bis 15. Juni in 2200 Kilometer zurück, die die prächtigen Autos die zwischen 1927 und 1957 gebaut wurden in fünf Etappen zurücklegen werden, gemäß dem Format das letztes Jahr eingeweiht wurde. Die ungewöhnliche Strecke gegen den Uhrzeigersinn wird der Tour de Force der klassischen Edelsteine eine epische Note verleihen und an die Legende der ersten 1000 Miglia Speed Race Editionen erinnern.

Die erste historische Etappe endet in Turin: Nach den Durchfahrten von 1947 und 1948 wird der Konvoi zum ersten Mal in der savoyischen Stadt Halt machen und, begrüßt von dem auf die Mole Antonelliana projizierten Roten Pfeil, durch die Straßen des Stadtzentrums bis zur Begrüßung auf der Piazza San Carlo paradieren. Eine weitere Neuheit wird Genua sein, wo das erste Mittagessen des Rennens stattfinden wird. Viareggio, Rom und San Lazzaro di Savena die anderen Stadtteile.

Am Sonntag, den 9. Juni, , beginnt das Vorrennen mit der Eröffnung der technischen und administrativen Kontrollen im Brixia Forum Paddock, gefolgt von der Einweihung des 1000 Miglia Village auf der Piazza Vittoria um 16.30 Uhr. Hier werden zwei Stunden später die Motoren für die siebte Ausgabe der Trofeo Gaburri angelassen, mit Autos zwischen Corso Zanardelli und dem Schloss von Brescia, mit der Ziellinie auf der Piazza Paolo VI.

Das Stadtzentrum ist ebenfalls bereit, die 1000 Miglia zu empfangen: Am Sonntag, Montag, Dienstag und Samstag werden die Autos auf den Plätzen und Straßen des Zentrums geparkt, wo Restaurants, Bars und Geschäfte bis spät in die Nacht geöffnet bleiben. Am Samstag findet ab 18.30 Uhr auf der Festivalbühne White Night auf der Piazza Loggia die Preisverleihung statt.

Vor dem Oldtimerkonvoi werden die Ferraris der Tribute 1000 Miglia und die 1000 Miglia Green vollelektrischen Fahrzeuge zu sehen sein, gefolgt von den Supercars und Hypercars, die an der 1000 Miglia Experience teilnehmen. Das Projekt 1000 Miglia Autonomous Drive mit der Politecnico Universität von Mailand wird fortgesetzt: Das Auto mit dem Robo-Driver wird bei der Einweihung des Village vorgestellt und soll auch in diesem Jahr von Matteo Marzotto gefahren werden, um einen Großteil der Strecke im Autonomous Drive Modus zu absolvieren.

Das Pink Car der 1000 Miglia Charity kehrt ebenfalls zu Gunsten des IEO - WOMEN'S CANCER CENTER zurück, in dem sich verschiedene Persönlichkeiten des Showbusiness abwechseln werden.

Vollständige Pressemappe: https://we.tl/t-u2teJrgrZ1 (https://na01.safelinks.protection.outlook.com/?url=https%3A%2F%2Fwe.tl%2Ft-u2teJrgrZ1&data=05%7C02%7Clnhubs%40prnewswire.com%7Ca3e5ca80d6974eff911e08dc86eb9899%7C887bf9ee3c824b88bcb280d5e169b99b%7C1%7C0%7C638533593629409943%7CUnknown%7CTWFpbGZsb3d8eyJWIjoiMC4wLjAwMDAiLCJQIjoiV2luMzIiLCJBTiI6Ik1haWwiLCJXVCI6Mn0%3D%7C0%7C%7C%7C&sdata=S4RW6%2FxL8Rn73GHYWy644YB70McSHb6ZBUYqsgQBBjI%3D&reserved=0)

Foto: https://mma.prnewswire.com/media/2433269/Mille_Miglia.jpg

Logo: https://mma.prnewswire.com/media/2433268/Mille_Miglia_Logo.jpg

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/1000-miglia-2024-302167168.html

Pressekontakt:



Fulvia Loda Gelmini / Claudio Saleri,
press@1000miglia.it,
+39331 6133162


Original-Content von: Mille Miglia, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen