Moody's hebt Ratings der Münchener Hypothekenbank an

München (ots) -

Die Ratingagentur Moody's hat mehrere Ratings der Münchener Hypothekenbank angehoben.

So erhöhte Moody's das Emittentenrating, das Rating für Langfristige Depositen, für Senior-Unsecured-Anleihen sowie für das langfristige Counterparty Risiko auf Aa2 von Aa3, was dem Emittentenrating von Moody's für Frankreich entspricht. Des Weiteren hob die Ratingagentur das Rating für die Junior-Unsecured-Anleihen der Bank auf A1 von A2 an.

Moody's betonte in ihrer Begründung für die Anhebung der Ratings die Zugehörigkeit der Münchener Hypothekenbank zur Genossenschaftlichen FinanzGruppe. Die Ratingagentur würdigte dabei die Bedeutung der Münchener Hypothekenbank als Kompetenzzentrum für Wohnimmobilienfinanzierung und ihre enge Verbindung zu den Mitgliedsbanken im genossenschaftlichen Verbund.

"Wir freuen uns, dass Moody's trotz der aktuellen herausfordernden Situation an den Immobilienmärkten unsere Ratings angehoben hat. Dies unterstreicht die Substanz der Münchener Hypothekenbank sowie die Relevanz der partnerschaftlichen Zusammenarbeit in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe", sagte Dr. Holger Horn, Vorstandsvorsitzender der Münchener Hypothekenbank.

Pressekontakt:



Dr. Phil Zundel
Direktor Stab
Münchener Hypothekenbank eG
Karl-Scharnagl-Ring 10 | 80539 München
Tel. 089 5387-2000
Phil.Zundel@mhb.de

Dr. Benno-Eide Siebs
Pressesprecher
Abteilungsdirektor Kommunikation und Marketing
Stab
Münchener Hypothekenbank eG
Karl-Scharnagl-Ring 10 | 80539 München
Tel. 089 5387-2020
Benno-Eide.Siebs@mhb.de


Original-Content von: Münchener Hypothekenbank eG, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen