HEATHERWICK STUDIO ENTHÜLLT DAS IKONISCHE GLASDACH, DAS JUWEL IN DER KRONE DES NEU GESTALTETEN OLYMPIA

London (ots/PRNewswire) -

- Die 1,3 Milliarden Pfund teure Neugestaltung ist einen Schritt näher an Londons neuestem Kultur- und Unterhaltungszentrum

Olympia, Londons ehrgeizigstes Erneuerungsprojekt, das derzeit von Yoo Capital und DFl entwickelt wird, hat heute seine transformative Glasüberdachung enthüllt, die vom weltweit renommierten Heatherwick Studio entworfen wurde. Dieser architektonische Meilenstein markiert einen entscheidenden Moment in der Entwicklung Olympias von einem Ausstellungsort zu einem globalen Wahrzeichen für Kultur und Unterhaltung.

Eine Mischung aus Tradition und Innovation

Der visionäre neue Entwurf von Heatherwick Studio feiert die ursprüngliche architektonische Innovation der 138 Jahre alten Ausstellungshallen, die von Sir Henry Edward Coe entworfen wurden, und zielt darauf ab, das öffentliche Erlebnis des revitalisierten Masterplans zu verbessern, indem 2,5 Hektar neuer, öffentlich zugänglicher Freiraum geschaffen werden, der mit Restaurants und Bars und einem üppigen Dachgarten mit Blick über die Hauptstadt gefüllt ist, der für künftige Besucher und die lokale Gemeinschaft geschaffen wurde.

Das Vordach ist eine bemerkenswerte technische Meisterleistung und besteht aus fünf großen gebogenen Stahlbögen mit einer Spannweite von jeweils 22 Metern. Das transparente Dach aus 520 rechteckigen, eisenarmen Glaspaneelen bedeckt fast 1.000 Quadratmeter mit einem plissierten Verglasungsmotiv, das von der Fassade der denkmalgeschützten Grand Hall (Grade II*) inspiriert ist. Als Hommage an die Tonnengewölbe stellt das Bauwerk eine visuelle Verbindung zu Olympias geschichtsträchtiger Vergangenheit her, während es gleichzeitig modernes und bahnbrechendes Design bietet und nachhaltige Praktiken zur Optimierung der Verwendung von Glaspaneelen vorstellt, um Abfall zu minimieren und die Materialeffizienz insgesamt zu verbessern.

John Hitchcox, Vorsitzender der YOO-Gruppe: „Die Umgestaltung von Olympia ist mehr als nur ein Ziegelsteinprojekt; es geht darum, eine blühende Gemeinschaft zu kultivieren. Wir freuen uns, dass wir die Gelegenheit hatten, mit dem renommierten Heatherwick Studio an dieser kühnen Vision zusammenzuarbeiten, und wir freuen uns, das Vordach zu enthüllen - das Kronjuwel des Designs. Diese hoch aufragende Struktur wird Olympias einladende Umarmung repräsentieren und die Besucher dazu ermutigen, den lebendigen Teppich aus Kultur und Unterhaltung zu erkunden, der im Herzen des neuen Olympia gewebt ist."

Ein Tor zu Konnektivität und Gemeinschaft

Das über dem Boden liegende Vordach fächert sich zu einer einladenden Geste aus der Ferne auf. In Anlehnung an die durchgehende Bogenform der denkmalgeschützten Grand Hall (Grade II*) und der angrenzenden National Hall (Grade II) ist das Vordach von der belebten Hammersmith Road aus gut sichtbar und verleitet Fußgänger dazu, die Rolltreppen hinaufzusteigen und sich umzusehen. Diese Verbindung zur Straße ist von entscheidender Bedeutung für die Erschließung des neuen Olympia und die Verbesserung des öffentlichen Zugangs auf unverwechselbare Weise.

Das Zwischengeschoss wird öffentliche Sitzgelegenheiten inmitten der Landschaft bieten und den Besuchern und der örtlichen Bevölkerung eine neue Perspektive durch die freie Spannweite der historischen Ausstellungsdächer eröffnen, die seit vielen Jahrzehnten über Olympia thronen. Im Rahmen der Entwicklung werden mehrere Konzepte für erstklassige Gastronomie- und Trinkerlebnisse ein zusätzliches Lifestyle-Angebot schaffen, das Olympia als lebendiges neues Zentrum für das Viertel weiter belebt.

Thomas Heatherwick, Gründer von Heatherwick Studio: „Olympia war einst ein Volkspalast - ein Ort, an dem man zusammenkam und ungewöhnliche Dinge erlebte. Nachdem es im Laufe der Jahre seinen Weg verloren hat, arbeiten wir nun daran, den ursprünglichen Geist wiederherzustellen und Olympia offen und zugänglich für alle zu machen. Das Herzstück dieser Mission ist das neue zentrale Vordach. Beeinflusst von den gewölbten Glasdächern der ursprünglichen Ausstellungshallen, wird das neue Vordach der Beginn eines öffentlichen Raums von Weltklasse sein, der für jeden zugänglich ist, egal ob man eine Vorstellung im neuen Theater besucht, in einem der nahe gelegenen Büros arbeitet oder einfach nur vorbeikommt."

Nach seiner Fertigstellung wird Olympia ein globales Kraftzentrum für Veranstaltungen, Unterhaltung und Innovation werden. Diese einzigartige Neuentwicklung, die gemeinsam von Heatherwick Studio und SPPARC entworfen wurde, bietet ein vielfältiges und umfangreiches Angebot, das die ikonischen Ausstellungshallen nahtlos mit zwei Weltklassehotels, einem lebhaften F&B-Bereich mit mehr als 30 Restaurants, einer von AEG Presents verwalteten Live-Musikhalle, einem prestigeträchtigen Theater der Trafalgar Entertainment Group, der Wetherby Performing Arts School ( ), einer Partnerschaft mit The BRIT School, und hochmodernen Büros verbindet. Es wird erwartet, dass dieses dynamische Ziel jährlich mehr als 10 Millionen Besucher anziehen wird, was Olympia zu einer unverzichtbaren Attraktion in London machen wird.

Frank RoccoGrande, Founding Partner bei DFl: "Olympia ist ein Ort mit 138-jähriger Geschichte und einem immensen Potenzial, das darauf wartet, erschlossen zu werden. Nach jahrelangem Umbau wird das visionäre Vordach von Heatherwick Studio einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg zur Entfaltung des wahren Potenzials von Olympia darstellen. Wir freuen uns, Teil dieser Umwandlung eines Wahrzeichens für kulturelle Erlebnisse, Freizeit und Geschäftsunternehmungen zu sein - und das alles im Herzen von London. Dies ist eine einmalige Investitionsmöglichkeit".

Weitere Informationen finden Sie unter Olympia.co.uk (https://olympia.co.uk/)

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2434816/Canopy_at_Olympia.jpg

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2434817/Olympia_Masterplan.jpg

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/heatherwick-studio-enthullt-das-ikonische-glasdach-das-juwel-in-der-krone-des-neu-gestalteten-olympia-302168596.html

Pressekontakt:



Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: LILA,
olympia@purplepr.com; +44 207 439 9888


Original-Content von: Olympia, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen