100 Mio. USD für Cognigy

Düsseldorfer KI-Champion schließt Series-C-Runde erfolgreich ab

Düsseldorf (ots) -

Cognigy (https://www.cognigy.com/), ein weltweit führender Anbieter von KI-gestützter Kundenservice-Automatisierung ("KI-Agenten"), hat eine Series-C-Finanzierungsrunde in Höhe von 100 Millionen US-Dollar erfolgreich abgeschlossen. Angeführt wurde die Runde von Lead-Investor Eurazeo, zudem haben sich unter anderem die Bestandsinvestoren Insight Partners, DTCP und DN Capital erneut engagiert. Die neuen Mittel sollen das Wachstum und den Ausbau der Technologieführerschaft von einem der deutschen Top-KI-Unternehmen weiter beschleunigen.

Cognigy wurde im Jahr 2016 von Philipp Heltewig, Sascha Poggemann und Benjamin Mayr in Düsseldorf gegründet. Cognigy bietet eine marktführende KI-Plattform, mit der Unternehmen KI-Agenten für ihren Kundenservice entwickeln, betreiben und deren Performance analysieren können. Große Marken wie die Lufthansa Group, Toyota, Mercedes Benz, Bosch, Henkel, ERGO, E.ON oder Mister Spex nutzen Cognigy, um ihren Kunden jederzeit personalisierten, sprachen- und kanalübergreifenden Support anbieten zu können.

Die KI-Agenten von Cognigy vereinen das Beste aus beiden Welten, Generative AI und Conversational AI: Sie können mit natürlicher Sprache tausende Serviceanfragen zeitgleich entgegennehmen und Kundenanliegen autonom bearbeiten. Die Automatisierung von Standardanfragen ermöglicht es menschlichen Mitarbeitern im Kundendienst und in Callcentern indes, sich auf die komplexeren Anfragen zu konzentrieren und für sie individuelle Lösungen zu finden. Während dieser anspruchsvolleren Konversationen übernehmen die Cognigy-KI-Agenten die Rolle des Copiloten, indem sie denmenschlichen Support-Mitarbeitern während des Telefonats oder des Chats in Echtzeit hilfreiche Beratungsinformationen und Kontext für das Gespräch zur Verfügung stellen. Am Ende bearbeiten die KI-Agenten die Interaktion vollständig automatisiert nach. Damit bietet Cognigy Unternehmen schon heute eine konkrete, wertschöpfende Anwendung von künstlicher Intelligenz zur Steigerung von Effizienz und Kundenzufriedenheit.

Starkes Momentum in globalem Wachstumsmarkt

Wie groß die Nachfrage nach KI-basierten Lösungen im Kundenservice ist, zeigt das über Jahre dreistellige Wachstum von Cognigy. Allein in den vergangenen zwölf Monaten wurden auf der Cognigy-Plattform Hunderte Millionen von Interaktionen abgewickelt. Laut Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Gartner wird sich der Markt für Conversational AI bis zum Jahr 2032 von 8,2 Milliarden US-Dollar (2023) auf 36 Milliarden US-Dollar fast vervierfachen.

Um seine führende Rolle in diesem Zukunftssektor weiter auszubauen, plant Cognigy die neuen finanziellen Mittel in die Beschleunigung seiner globalen Expansion sowie in die Weiterentwicklung seiner Technologien im Bereich Conversational AI und Generative AI zu investieren, um künftig noch leistungsfähigere Kundenservice-Lösungen mit konkretem Mehrwert anzubieten.

"Vor wenigen Jahren war KI noch ein Buzzword. Heute sind Lösungen wie unsere Teil einer völlig neuen Bewegung. KI-Agenten sind bei unseren Kunden schon heute Teil der Workforce. Die einstige Science-Fiction von künstlicher Intelligenz ist damit längst in der Business-Welt angekommen", sagt Philipp Heltewig, Co-Gründer und CEO von Cognigy. "Gerade im Kundenservice ist das Automatisierungspotenzial immens. Branchenübergreifend erkennen Mega-Brands weltweit zunehmend ihren Bedarf an skalierbaren Lösungen für effiziente und personalisierte Kundeninteraktionen. Cognigy bietet ihnen genau das: Unsere KI-Agenten können zahlreiche Standardanfragen automatisiert zeitgleich lösen und gleichzeitig durch Leistungsfähigkeit und Rund-um-die-Uhr-Verfügbarkeit die Kundenzufriedenheit und -bindung deutlich verbessern. Die Finanzierungsrunde versetzt uns in die Lage, dieses Marktmomentum voll zu nutzen, unsere globale Präsenz auszubauen und gleichzeitig unsere Plattform weiter zu optimieren."

"Den bestmöglichen Kundenservice zu bieten, ist für Unternehmen essenziell. Gleichzeitig ist es eine der Herausforderungen, die sich durch alle Sektoren und Branchen zieht und die bisher noch nicht durch den Einsatz von Technologie gelöst werden konnte. Cognigy hat dafür eine Enterprise-Level-Orchestrierungsplattform für KI-Agenten entwickelt, die gemeinsam mit menschlichen Service-Mitarbeitern hocheffektiven, personalisierten Kundenservice kanalübergreifend möglich macht", sagt Raluca Ragab von Lead-Investor Eurazeo Growth. "Im Rahmen unserer Recherchen haben wir mit verschiedenen Cognigy-Kunden gesprochen und ausnahmslos alle davon empfehlen Cognigy weiter, unter anderem, weil die Plattform einen hohen Automatisierungsgrad ermöglicht, selbst bei einem Volumen von mehreren Millionen Kundenservice-Gesprächen. Diese Einschätzung wird auch von Gartner in ihrem aktuellen Peer Insights Report bestätigt. Wir freuen uns deshalb, Cognigy und seine Mission, den Kundenservice zu revolutionieren, zu unterstützen", ergänzt Romain Mombert von Eurazeo Growth.

"Wir sehen weiterhin ein enormes Potenzial im KI-Ansatz von Cognigy für den Kundenservice", sagte Teddie Wardi von Insight Partners. "Die innovative Technologie und das starke Führungsteam von Cognigy positionieren das Unternehmen in einzigartiger Weise, um den Markt für die Automatisierung des Kundendienstes in Unternehmen anzuführen. Cognigys Status als Marktführer ist allgemein anerkannt, wie die Spitzenplatzierungen in den Gartner- und Forrester-Berichten zur Konversations-KI zeigen. Wir freuen uns, ihre Vision und ihr Wachstum zu unterstützen."

Globale Marken setzen auf Cognigy

"KI-gestützter Kundenservice ist die Zukunft für jedes große Unternehmen", sagt auch Nick Allgaier, Product Manager Digital Assistants bei Lufthansa. "Die KI-Agenten von Cognigy liefern sofortigen und personalisierten Service, der zum essentiellen Bestandteil unseres Betriebs geworden ist und jedes Jahr Millionen von Kunden hilft. Wir gratulieren Cognigy zu ihrer Finanzierung und freuen uns auf weitere Innovationen."

"Toyotas Fahrzeughalter und Fahrzeughalterinnen vertrauten bereits vor dem Hype der KI im Kundenservice. Und warum? Weil es funktioniert. Mit den KI-Agenten von Cognigy bleiben wir an der Spitze und bieten Kundinnen und Kunden und Autohäusern einen echten Mehrwert", sagt Peter-Pascal Meik, Manager Innovation & Projects bei Toyota.

"KI-basierte Voice- und Chatbots können Unternehmen dabei helfen, ihren Kundenservice auf die nächste Stufe zu heben. Die einzigartige Kombination aus Generative und Conversational AI von Cognigy ermöglicht es Unternehmen wie ERGO, KI-Agenten der nächsten Generation im Kundenservice einzusetzen, und dabei flexibel, skalierbar und compliance-konform zu bleiben", sagt Hanbing Ma, Head of Innovation & Digital Transformation bei ERGO.

Pressekontakt:



Cognigy
Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München
Dominik Neumüller / Lara Neidhart
Tel. +49-(0)89-211 871-69 / -64
E-Mail: cognigy@schwartzpr.de


Original-Content von: Cognigy GmbH, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen