Der Weg zur ISO 27001 Zertifizierung

Mit Felix Klauke von der Klauke Enterprises GmbH & Co. KG zum Schnellstart des Sicherheits-Projekts

Meschede (ots) -

Ein funktionierendes Informationssicherheitsmanagement ist für Unternehmen heute unabdinglich, dennoch bleiben Themen wie Datensicherheit, Vertrauen und Risikoreduktion in vielen Unternehmen unbeachtet. Felix Klauke, Geschäftsinhaber der Klauke Enterprises GmbH & Co. KG und IT-Experte, übernimmt die Implementierung eines ISMS für seine Kunden, um ihnen einfach und schnell zur Zertifizierung zu verhelfen. In diesem Beitrag erfahren Sie, was es mit der ISO 27001 auf sich hat und wie die Zusammenarbeit mit dem IT-Experten aussieht.

Die meisten deutschen Unternehmen wissen bereits, dass sie sich an die Digitalisierung anpassen müssen, um konkurrenzfähig zu bleiben. Doch noch immer gibt es Unternehmen, die der Digitalisierung misstrauisch gegenüberstehen und skeptisch sind, ob sich Investitionen in die IT-Abteilung lohnen. Dadurch wird die fachlich geprüfte Sicherheit des IT-Systems oft vernachlässigt - obwohl sie das Rückgrat jedes Unternehmens darstellt. Doch wer bei digitalen Prozessen spart, gefährdet den Datenschutz: So waren allein in den letzten 12 Monaten 37 Prozent der Unternehmen weltweit von Cyberangriffen betroffen. Ein teures Risiko, denn die durchschnittlichen Kosten eines Sicherheitsvorfalles betragen etwa 3,55 Millionen Euro. "Die ISO 27001 bietet zahlreiche Vorteile für Unternehmen und Organisationen, die ihre Informationssicherheit verbessern möchten. Trotzdem gibt es weltweit nur etwa 45.000 Unternehmen, die derzeit ISO 27001 zertifiziert sind - das sind weniger als zwei Prozent aller Unternehmen", erklärt Felix Klauke, Geschäftsführer der Klauke Enterprises GmbH & Co. KG.

"Der Vorteil der ISO 27001 ist enorm - und der Zertifizierungsprozess ist weniger kompliziert, als viele annehmen. Mit unserer Expertise können wir gemeinsam schnell und effizient zum Ziel gelangen", führt er fort. Felix Klauke nutzt seine IT-Expertise, um kleine und mittelständische Unternehmen in den Bereichen Medizin, Bildung und Software-as-a-Service (SaaS) bei der Optimierung ihrer IT-Systeme und der Automatisierung ihrer Prozesse zu unterstützen. Als externer CTO oder externe IT-Abteilung bietet er seinen Kunden eine kosteneffiziente Alternative zu einem festangestellten IT-Team. Die durch seine Optimierungen und Automatisierungen gewonnene Zeit können Unternehmen vollständig in die Gewinnung von Kunden und Mitarbeitern reinvestieren. Darüber hinaus agiert Felix Klauke als strategischer Partner, der nicht nur technische Lösungen liefert, sondern auch bei der langfristigen Unternehmensentwicklung und der Einhaltung gesetzlicher Vorgaben unterstützt. So können nicht nur Unternehmen und Organisationen, sondern auch IT-Manager und Sicherheitsbeauftragte von ihrer Hilfe zur ISO 27001 Zertifizierung profitieren.

ISO 27001 Zertifizierung: Die Vorteile und der Ablauf

Viele Unternehmer sind sich bereits über die Vorteile einer ISO 27001 bewusst: Die Zertifizierung hilft dabei, sensible Informationen durch ein systematisches Management von Sicherheitsrisiken zu schützen. Außerdem wird die Kontrolle der Prozesse in Hinsicht auf Reporting und Controlling so nachweislich optimiert. Durch die Implementierung eines ISMS (Informationssicherheitsmanagementsystem) werden also Risiken minimiert, was für jedes Unternehmen essenziell ist, um wirtschaftliche Schäden zu vermeiden. Doch damit nicht genug: "Viele unterschätzen, dass dadurch auch das Vertrauen bei Kunden und Partnern enorm gesteigert wird. Schließlich signalisiert eine ISO 27001 Zertifizierung, dass ein Unternehmen Informationssicherheit ernst nimmt - das schafft Seriosität", erklärt Felix Klauke.

Um die ISO 27001 Zertifizierung zu erhalten, muss demnach zuerst ein Informationssicherheitsmanagementsystem implementiert werden. "Als ersten Schritt führen wir dazu eine Risikoanalyse durch und identifizieren und bewerten dabei die Sicherheitsrisiken der bestehenden Systeme", erklärt Felix Klauke. "Darauf aufbauend entwickeln wir Sicherheitsrichtlinien und -verfahren und implementieren notwendige Sicherheitsmaßnahmen." Um das Bewusstsein für digitale Sicherheit im gesamten Unternehmen zu stärken, setzen Felix Klauke und sein Team außerdem auf die Schulung der Mitarbeiter ihrer Kunden: "Wichtig für eine nachhaltige Informationssicherheit ist die Sensibilisierung und ein Training der Mitarbeiter, das ebenfalls von uns geleitet wird", erklärt der IT-Experte. "Zuletzt etablieren wir einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess im Unternehmen, den wir durch regelmäßige Überprüfungen und Verbesserungen des ISMS gewährleisten. So steht dem Zertifizierungsprozess nichts mehr im Wege."

Mit der Klauke Enterprises durch den Zertifizierungsprozess und die Anforderungen

Felix Klauke und sein Team stehen ihren Kunden bei dem gesamten Prozess zur Zertifizierung zur Seite: Dafür muss ein akkreditiertes Zertifizierungsunternehmen wie der TÜV oder DEKRA beauftragt werden. Bei Bedarf unterstützt Felix Klauke auch bei der vorbereitenden Überprüfung durch Voraudits zur Identifikation von Schwachstellen. Die Hauptaudits erfolgen dann in zwei Stufen, bestehend aus der Überprüfung der Dokumentation des ISMS und der Überprüfung der praktischen Umsetzung und Wirksamkeit der Maßnahmen. Ist die Auditierung erfolgreich, wird das Zertifikat ausgestellt.

"Mit unserem Ansatz setzen wir auf klare und schlanke Lösungen, um unseren Kunden zusätzliche Arbeit abzunehmen und ihre bestehenden Aufgaben effizienter zu gestalten. Durch die ISO 27001 Zertifizierung leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit ihrer Unternehmen. Darüber hinaus sehen wir es aber auch als unsere Pflicht, dass diese optimierten Prozesse auch langfristig bestehen bleiben, um die Gesamteffizienz des Betriebs zu steigern", so Felix Klauke abschließend.

Möchten Sie die IT-Prozesse in Ihrem Unternehmen optimieren und sich über die ISO 27001 Zertifizierung informieren? Dann melden Sie sich jetzt bei Felix Klauke von Klauke Enterprises GmbH & Co. KG (https://klauke-enterprises.com) und vereinbaren Sie einen Termin für ein kostenloses Beratungsgespräch zur ISO Einführung oder einem Sicherheits-Schnellcheck, um gemeinsam Ihre Möglichkeiten und Vorstellungen zu besprechen!

Pressekontakt:



Klauke Enterprises GmbH & Co. KG
Felix Klauke
E-Mail: info@klauke-enterprises.com
Webseite: https://klauke-enterprises.com/


Original-Content von: Klauke Enterprises GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen