Westmecklenburg

Lebendige Festivalszene als Magnet für Fachkräfte / Video-Content, der auffällt: Kampagnenkonzept zur Werbung junger Fachkräfte gestartet

Schwerin (ots) -

Westmecklenburg ist ein Mekka für Musikfestivals in Deutschland. Über 20 Festivals präsentieren unterschiedliche Musikstile, vor allem im Bereich der elektronischen Musik. So kommen hunderttausende, zumeist junge, Besucherinnen und Besucher in den Nordwesten Mecklenburg-Vorpommerns. Der Verein Regionalmarketing und -entwicklung Westmecklenburg e.V. präsentiert die Region als Paradies für Festivalbegeisterte in Form neuer Videoproduktionen und hofft so, langfristig neue Fachkräfte für die Region zu gewinnen. Dabei geht der Verein, der für die Gebietskörperschaften Schwerin, Ludwigslust-Parchim und Nordwestmecklenburg als Region zum Leben und Arbeiten wirbt, neue Wege.

Die Fachkräftekampagne "Westmecklenburg - Raum zum Leben" läuft seit eineinhalb Jahren. Im ersten Kampagnenjahr wurde ein Imagevideo zum Thema Feierabend in Westmecklenburg produziert. Hierbei ging es um die Freizeitmöglichkeiten im und am Wasser. Im zweiten Schritt zum Thema Feierabendgestaltung widmet sich die Kampagne nach der Natur nun den kulturellen Angeboten, besonders für junge Zielgruppen. Passend zur laufenden Festival-Saison wurde bereits auf den Social-Media-Kanälen des Vereins das erste Video veröffentlicht, welches Ausschnitte der lebendigen Festivalszene zeigt. Das Video, das in Zusammenarbeit mit Music Eggert aus Lübtheen, den Veranstaltern der europaweit bekannten Festivals Airbeat One und Indian Spirit, entstand, ist hier zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=N9VKcRPSCgw

Das zweite Video wird in dieser Woche veröffentlicht. Auf der Landingpage westmecklenburg.de/festivals können Interessierte außerdem alle Festivals mit Datum und Verortung sowie beide Videos finden.

Westmecklenburg ist in den vergangenen Jahren zum Hotspot für elektronische Musik geworden. Der Regionalmarketing und -entwicklung Westmecklenburg e.V. wird die Zielgruppe der Festivalbesucherinnen und Festivalbesucher in den nächsten Jahren mit in den Fokus der Marketingmaßnahmen nehmen.Erste Erfolge derart auffallender Aktionen zeigen unter anderem die Urlauberaktionstage des Welcome Service Centers in Nordwestmecklenburg. Das Center spricht seit fünf Jahren in den Sommermonaten Urlauberinnen und Urlauber an den Ostseestränden an und wirbt für die Region. Mit Erfolg, denn die ersten Zuzügler konnten durch die Werbeaktion schon erreicht und zum Umzug bewogen werden.

Pressekontakt:



Regionalmarketing und -entwicklung Westmecklenburg e.V.
Nele Debuch | Marketing Managerin | Puschkinstr. 44 | Altes Rathaus | 19055 Schwerin 0385/7788723 | debuch@westmecklenburg.de | www.westmecklenburg.de


Original-Content von: Regionalmarketing und -entwicklung Westmecklenburg e.V., übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen