Kupfergarn der COPPERMASK schützt Träger vor Coronaviren

Düsseldorf (ots) -

- Kupfer ist antiviral und antibakteriell
- Wissenschaftliche Studie bestätigt Wirkweise der COPPERMASK Das Coronavirus ist weiterhin gefährlich und das Tragen von Mund- und Nasenmasken ein Muss, um sich zu schützen. Hat ein Großteil der Masken bislang vornehmlich die Funktion, andere vor einer Infektion zu bewahren, schützt die neue Generation von Mund- und Nasenmasken auch den Träger selbst vor einer Ansteckung. Die COPPERMASK verwendet ein spezielles Kupfergarn, das die Eigenschaft hat, Viren und Bakterien aktiv zu zerstören. Das hat ein umfassendes Gutachten eines renommierten, internationalen Forschungsinstituts kürzlich bestätigt. "Die positiv geladenen Kupferionen lösen die negativ geladene Schutzhülle der Viren auf. Die Zelle kann nicht überleben", erklärt Studienleiter Prof. John H. Lee von der Jeonbuk National University die Wirkweise. Damit sei die COPPERMASK nachweislich eine Möglichkeit, sich und andere vor einer Infektion mit den COVID-19-Viren zu schützen.

Sind herkömmliche Masken durch die Atemluft feucht geworden, können Viren sogar bis zu sieben Tage in dem Material überleben. Masken mit Kupfergarn, wie die COPPERMASK dagegen, funktionieren wie ein Magnet, der die Viren anzieht. Sie dringen also nicht mehr zum Träger durch. Zeitgleich beginnt der Prozess, der die Hülle der Viren und Bakterien auflöst und sie innerhalb kurzer Zeit unschädlich macht. Das Kupfergeflecht selbst ist für den Träger der Maske nicht sicht- und spürbar, sorgt jedoch für maximalen Schutz, da Viren keine Resistenz- oder Reparaturmechanismen besitzen.

Der Selbstschutz mit einer aktiven Maske wird umso wichtiger, da Menschen häufig nicht die Möglichkeit haben, den notwendigen Abstand zu halten. Das betrifft unter anderem Situationen im öffentlichen Nahverkehr oder stark frequentierte Innenstadtbereiche.

Preis: 39 Euro

Größen: XS, S, M, L

Farben: in 9 verschiedenen Farben erhältlich

Derzeit online verfügbar unter https://www.copperline.eu (https://www.copperline.eu/)

Pressekontakt:



markengold PR GmbH
Team Copperline
Tel.: +49(0)30 21915960
Mail: copperline@markengold.de


Original-Content von: Copperline, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK