VINSSEN setzt innovatives, für die Schiffsklasse zugelassenes Wasserstoff-Brennstoffzellensystem für den kommerziellen Einsatz auf See ein

Seoul, Südkorea (ots/PRNewswire) -

VINSSEN hat vom Bureau Veritas (BV) eine projektbezogene* Zulassung für sein Wasserstoff-Brennstoffzellensystem erhalten.

VINSSEN Co., Ltd, ein Spezialist für maritime Dekarbonisierungstechnologie mit Schwerpunkt auf Wasserstoff-Brennstoffzellen und unterstützenden Systemen, hat erfolgreich die strengen Leistungstests der BV bestanden, ein wichtiger Schritt zum Nachweis der Machbarkeit von Wasserstoff-Brennstoffzellensystemen an Bord von Handelsschiffen.

VINSSEN lieferte ein maßgeschneidertes 60-kW-PEM-Brennstoffzellensystem (Proton Exchange Membrane) mit Schlüsselkomponenten wie einem Brennstoffzellenmodul (FCM), einem integrierten Umrichtermodul, einem Batteriesystem und einem Transformator. VINSSEN hat auch eine Benutzeroberfläche integriert, die für eine einfache Steuerung durch die Schiffsbetreiber konzipiert wurde.

Seok-Hee LEE, die Projektleiterin von VINSSEN, sagte: „Das Projekt war nicht ohne Herausforderungen, aber diese wurden durch die Bemühungen des VINSSEN-Projektteams und die enge Zusammenarbeit mit unseren Projektversuchspartnern systematisch angegangen. Unser Erfolg ist ein großer Schritt nach vorn, um der maritimen Industrie weitere Lösungen für die Kohlenstoffneutralität durch die Wasserstoff-Brennstoffzellentechnologie anzubieten."

Dieses Projekt baut auf der Approval in Principle (AIP)-Zertifizierung von VINSSEN durch das koreanische Register (KR) für seine 250kW/ 100kW Maritime Fuel Cell Power Packs im März 2024 / September 2023 auf. Neben den jüngsten Fortschritten im Bereich der Wasserstoff-Brennstoffzellen erhielt VINSSEN von der KR und der Korea Maritime Transportation Authority (KOMSA) die Typenzulassung für ein 92-kWh-Lithium-Ionen-Batteriesystem und lieferte im Mai 2023 die erste vollelektrische koreanische Passagierfähre Garden Dream" an die Suncheonman International Expo.

In der Zwischenzeit hat VINSSEN vor kurzem eine Investitionsrunde der Serie C in Höhe von 15 Milliarden KRW abgeschlossen. Die gesicherten Mittel sind für die Produktentwicklung, die Marktexpansion und die Rekrutierung von Schlüsselpersonal vorgesehen. Um die internationale Expansion zu erleichtern, hat VINSSEN im Februar 2024 eine US-Niederlassung in Seattle gegründet, um den nordamerikanischen Markt zu erschließen. Damit knüpft VINSSEN an seine internationale Präsenz im K-Startup Center in Singapur an, das im April 2022 von der Korea SMEs and Startups Agency (KOSME) eröffnet wurde.

* Das Versuchsprojekt wird in Singapur in Zusammenarbeit mit Shell Singapore Pte. durchgeführt. Ltd. (Projektträger), Seatrium Limited (Projektentwickler), Penguin International Limited (Eigentümer und Betreiber des für den Versuch verwendeten Schiffes) und Air Liquide Singapore Pte. Ltd. (der Wasserstoffexperte und -anbieter).

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2446064/Engineers_Inspecting_VINSSEN_s_Hydrogen_Fuel_Cell_System__Onboard_the_Vessel__Tenacity.jpg

View original content:https://www.prnewswire.com/de/pressemitteilungen/vinssen-setzt-innovatives-fur-die-schiffsklasse-zugelassenes-wasserstoff-brennstoffzellensystem-fur-den-kommerziellen-einsatz-auf-see-ein-302181060.html

Pressekontakt:



Suyeon Kim,
sykim@vinssen.com


Original-Content von: VINSSEN Co., Ltd, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen