Framery wählte Scanfil als Produktionspartner

Wutha-Farnroda (ots) -

Scanfil und Framery haben einen Rahmenvertrag über die Fertigung von Elektronik enthaltenden Komponenten in den Werken in Pärnu abgeschlossen. Framery ist ein finnischer Pionier in der Planung und Fertigung schalldichter Arbeitsräume.

"Wir freuen uns, dass Framery uns als Produktionspartner für die Wertschöpfungskette gewählt hat, Framery ist ein dynamisches Unternehmen mit einem tollen neuen Produktsortiment. Gemeinsam können wir die Anforderungen an Qualität und Wettbewerbsfähigkeit der Wertschöpfungskette von Framery unterstützen und dabei die Ziele der sozialen Verantwortung der Unternehmen berücksichtigen", sagt Juuso Boman, Internationaler Kundenbetreuer bei Scanfil.

Die Geschichte von Framery begann im Jahr 2010 mit der Wahrnehmung von durch Hintergrundgeräusche verursachten Störungen in den Arbeitsumfeldern von Büros und deren Auswirkung auf die Zufriedenheit und die Effizienz bei der Arbeit. Das Unternehmen ist seit seiner Gründung stark gewachsen und im Jahr 2023 erreichte es den Meilenstein von 151 Millionen Euro. Framery beschäftigt 440 Personen und exportiert in 90 Länder.

Mit der Markteinführung der neuen Produktfamilie Smart Pod wurden wesentlich mehr Intelligenz und Technologie in die Arbeitsräume von Framery implementiert. Wenn wir die Produkte der nächsten Generation und eine neue Bürotechnologie auf dem Markt einführen, brauchen wir die bestmöglichen Lieferanten und Kooperationspartner. Wir möchten jetzt und in Zukunft die besten Pods der Welt produzieren, eine optimierte Lieferkette sicherstellen und dadurch eine hohe Kundenzufriedenheit erreichen, sagt Karolina Aromaa, Senior Sourcing Manager bei Framery.

Weitere Informationen über Framery und die von Framery konzipierten und gefertigten schalldichten Arbeitsräume: https://www.frameryacoustics.com/de/

Scanfil in Kürze

Scanfil Oyj ist der größte börsennotierte Vertragshersteller von Elektronik (EMS) in Europa mit einem Umsatz von 902 Millionen Euro im Jahr 2023. Das Unternehmen beliefert globale Branchenführer in den Kundensegmenten Industrial, Energy & Cleantech und Medtech & Life Science. Das Dienstleistungssortiment umfasst Entwicklungsdienstleistungen, Prototypenfertigung, Herstellbarkeitsanalyse (DFM), Testentwicklung-, Lieferketten- und Logistikdienstleistungen, Leiterplattenbestückung, Fertigung von Teilgesamtheiten und Komponenten sowie komplizierte Systemintegrationen. Scanfils Ziel ist es, den Kundenwert durch die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit der Kunden zu steigern und deren primärer Partner in der Beschaffungskette und langfristiger Fertigungspartner zu sein. Die längste Kundenbeziehung von Scanfil besteht seit über drei Jahrzehnten. Das Unternehmen liefert weltweit und verfügt über neun Produktionsstätten auf drei Kontinenten. www.scanfil.com

Framery in Kürze

Framery ist ein Pionier seiner Branche, der schalldichte Telefonzellen und Arbeitsräume herstellt und entwickelt. Mit unseren Produkten lösen wir die Probleme bezüglich Lärm und Privatsphäre in Dutzenden von Büros weltweit führender Unternehmen, wie zum Beispiel Microsoft, Puma und Tesla. Genau genommen verwenden 70 % der Top 100 Unternehmen der Forbes-Liste Framery. Lesen Sie mehr: www.frameryacoustics.com

Pressekontakt:



Weitere Informationen:

Juuso Boman
Internationaler Kundenbetreuer, Scanfil Oyj
Tel. +358 440 388 233
juuso.boman@scanfil.com

Karolina Aromaa
Senior Sourcing Manager, Framery Oy
Tel. +358 40 727 9909
karolina.aromaa@frameryacoustics.com


Original-Content von: Scanfil Electronics GmbH, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen