FUNKE Mediengruppe implementiert Adpoint als konzernweite Media-Sales-Lösung für die regionalen Märkte

Bremen (ots) -


- Teamleistung von FUNKE und Partnern: Implementierung der neuen Systemlandschaft in nur rund acht Monaten
- Nach dem GoLive im Berliner Markt wird die Software nun auf die regionalen Märkte in Hamburg, NRW, Thüringen und Braunschweig ausgerollt

Die FUNKE Mediengruppe stellt ihre Systemlandschaft im Bereich Werbevermarktung der Regionalmedien neu auf und setzt dabei in Zukunft auf die CRM- und Auftragsmanagement-Software Adpoint von Lineup. In nur rund acht Monaten hat FUNKE in Zusammenarbeit mit Medien-Systempartner (MSP) als Generalunternehmer und Lineup das neue System implementiert. Adpoint wird dabei die bestehende SAP IS-M/AM-Landschaft sowie Salesforce ersetzen und ablösen.

Das neue Setup ist eine wichtige Grundlage für die Transformation der Regionalmedien und deckt sowohl das weiterhin wichtige Printgeschäft ab, stellt aber vor allem die technische Grundlage für das Digitalgeschäft zur Verfügung. Das System geht im ersten Schritt bei den Berliner Regionalmarken von FUNKE live, der weitere Rollout von Adpoint in den Märkten Hamburg, NRW, Thüringen und Braunschweig folgt.

"Die Zukunft unserer Regionalmedien ist digital - und mit Einführung von Adpoint ist ein wichtiger Meilenstein unserer Transformation geschafft. Wir brauchen die beste Systemlandschaft und die besten Prozesse. So bieten wir auch in Zukunft unseren Kundinnen und Kunden im Werbemarkt die optimalen Plattformen und Angebote, um ihre Werbeziele in den FUNKE-Regionalmedien bestmöglich zu erreichen", sagt Christoph Rüth, Konzerngeschäftsführer der FUNKE Mediengruppe.

"Das neue Setup ist schlank, zukunftsfähig und in dieser Form wirklich einzigartig in einem deutschen Medienhaus. Wir bieten unseren Sales-Teams die ideale Arbeitsumgebung, um die Werbekundinnen und Kunden bestmöglich zu betreuen", sagt Janina Janßen, Director Operations & Intelligence bei FUNKE. "Die Implementierung dieses für die Zukunft der Regionalmedien so wichtigen Systems war eine großartige Teamleistung - nur deswegen konnten wir dieses Großprojekt in Rekordzeit umsetzen", ergänzt Heimo Krum, Chief Information Officer bei FUNKE.

Für MSP-Geschäftsführer Tim Greve ist dieses Projekt "nicht nur ein großer Schritt, um Adpoint im D-A-CH-Raum nachhaltig zu etablieren, sondern auch ein Beleg für die Richtigkeit der Zwei-Säulen-Strategie der MSP, neben der kontinuierlichen Betreuung der SAP-Systeme neue innovative Systeme anzubieten".

Das weltweit von mehr als 6.800 Medienmarken genutzte Lineup-System Adpoint wurde entwickelt, um den kompletten Betreuungsprozess von Werbekunden zu automatisieren. Es ist das umfassendste Omni-Channel-Portal auf dem Markt für Medienhäuser, die Werbekunden jeglicher Größenordnung bedienen. Mit dem Selfservice-Portal können alle Medienkanäle des jeweiligen Mediums gebucht werden.

Pressekontakt:



Tim Greve, MSP Geschäftsführung,
Tel. 0171 / 761 38 62
E-Mail: tim.greve@medien-systempartner.de


Original-Content von: MSP Medien Systempartner GmbH & Co. KG in Bremen, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen