Das Rehaportal erweitert Angebot um digitale Therapie von Caspar Health

Berlin (ots) -

Patientinnen und Patienten können ab sofort auch digital unterstützte Angebote für Prävention, Rehabilitation und Nachsorge von Caspar Health im Rehaportal unter www.dasrehaportal.de finden. "Mit der Caspar Clinic, dem digitalen Centrum für Gesundheit, haben wir erstmals eine virtuelle Klinik in unser Angebot aufgenommen. Solche Klinikkonzepte sind für immer mehr Patient*innen eine gute Wahl. Die Caspar Clinic hat entscheidende Qualitätsparameter umgesetzt, die in der Rehabilitation wichtig sind und die unseren Bewertungskriterien entsprechen", sagt Annabelle Neudam, Geschäftsführerin von Qualitätskliniken.de, den Betreibern des Rehaportals. "Digital unterstützte Angebote sind bereits in vielen Kliniken verfügbar. Aufgrund der guten Ergebnisse in Modellprojekten und Studien und einer patientenfreundlichen Ausgestaltung mit zeit- und ortsunabhängigem Training sind sie eine exzellente Alternative für viele Patient*innen", sagt Max Michels, CEO von Caspar Health. Er ergänzt: "Das Rehaportal ermöglicht Patient*innen, die sich über digitale Reha-Lösungen informieren wollen, die flexibel sind und bei der Qualität ohne Kompromisse auskommen, jetzt eine gezielte Recherche bei Kliniken in ganz Deutschland. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit."

Bei der Wahl einer geeigneten Einrichtung zur Therapie haben Versicherte vielfach die Möglichkeit, ihre eigenen Wünsche und Vorstellungen einzubringen. Doch die Ausübung des Wunsch- und Wahlrechts fällt vielen Menschen nicht leicht. Oft ist ihnen nicht einmal bewusst, dass sie ein Mitspracherecht haben. Ausführliche Vergleichsmöglichkeiten unterstützen Patientinnen und Patienten und auch Angehörige dabei, zu verstehen, nach welchen Kriterien sie eine qualifizierte Entscheidung treffen können. Knapp 300 Einrichtungen stellen sich bereits den objektiven Vergleichsmaßstäben des Rehaportals. Die Nutzer*innen haben dabei unter anderem die Möglichkeit, in Wunschregionen oder anhand von Behandlungsgebieten und den dort vorgehaltenen Services die unterschiedlichen Anbieter zu vergleichen.

Eine Erweiterung und Alternative zu konventionellen Angeboten

Für Patient*innen schafft die digital unterstützte Therapie die Möglichkeit, Trainingseinheiten oder auch Wissensinhalte aus den Therapieplänen zeit- und ortsunabhängig nutzen zu können. Das ist insbesondere dann von Vorteil, wenn berufliche oder persönliche Gründe einem Besuch der Einrichtung zu vorgegebenen Zeiten in den Einrichtungen entgegenstehen. Im Rehaportal können sie jetzt gezielt auch nach digitalen Angeboten suchen.

"Mit Blick auf Wirksamkeit und Akzeptanz sind digital unterstützte Therapieangebote mit Caspar Health den konventionellen mindestens gleichwertig. Das zeigen zahlreiche Studien und das belegen die positiven Erfahrungen unserer Patient*innen tagtäglich", sagt Dr. med Filippo Martino, ärztlicher Leiter und Chief Medical Officer bei Caspar Health. "Durch persönliche Bezugstherapeut*innen, die wir allen Patient*innen auch für einen Zeitraum von vielen Monaten an die Seite stellen können, ist unsere Betreuung in der virtuellen Caspar Clinic besonders individuell. Therapie- und Trainingspläne können bei Bedarf unkompliziert angepasst werden und stehen digital zur Verfügung. Ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem und hohe Standards bei Datenschutz und Informationssicherheit sichern unsere Leistungserbringung für Patient*innen und Partnerkliniken ab und haben schon jetzt dazu beigetragen, zukunftsweisende Standards in der digitalen Therapie zu setzen."

Das Rehaportal

Das unabhängige Rehaportal macht unter www.dasrehaportal.de die Qualität von Rehakliniken öffentlich und unterstützt Patient:innen und Angehörige bei der Wahl der passenden Einrichtung. Anhand anschaulicher Informationen zur Qualität, zur Ausstattung und zum Leistungsangebot können die Nutzer:innen die teilnehmenden Kliniken miteinander vergleichen. Die Bewertungen basieren auf Daten zur Behandlungsqualität, Patientensicherheit, Patientenzufriedenheit und Organisationsqualität. Um die Rehakliniken zu bewerten, werden jährlich mehr als 100.000 Patient:innen befragt. Die Daten werden nach wissenschaftlichen Kriterien erhoben und regelmäßig geprüft. Derzeit lassen sich in dem unabhängigen und trägerübergreifenden Portal knapp 300 Rehakliniken aus ganz Deutschland bewerten.

Caspar Health

Caspar Health (www.caspar-health.com (https://caspar-health.com/)) ist ein Vorreiter in der digitalen Gesundheitsversorgung für Prävention, Rehabilitation und Nachsorge. Zeit- und ortsunabhängige digitale Therapie wird durch eine Kombinierte Versorgung mit der Caspar Clinic, dem digitalen Centrum für Gesundheit, ermöglicht. Dabei betreut medizinisch-therapeutisches Fachpersonal Patient*innen digital unterstützt durch eine App und Software in Partnerschaft mit mehr als 200 Kliniken in Deutschland. Im Fokus stehen eine hohe Behandlungsqualität, die nachhaltige Sicherung der Therapieerfolge und der Zugang für möglichst alle Menschen zu einer effektiven Therapie.

Pressekontakt:



Annabelle Neudam
Geschäftsführerin Qualitätskliniken.de | Das Rehaportal
Friedrichstraße 60 | 10117 Berlin
Tel.: +49 (0)30 - 32 50 36 50
a.neudam@qualitaetskliniken.de

Jann Gerrit Ohlendorf
Corporate Communications & Public Relations | Caspar Health
Neue Schönhauser Straße 20 | 10118 Berlin
Tel. + 49 178 26 20 850
j.ohlendorf@goreha.com


Original-Content von: 4QD - Qualitätskliniken.de GmbH, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen