MWCS 2024

Huawei setzt auf kommerzielles 5G-A für die Ära der mobilen KI

Shanghai (ots/PRNewswire) -

Huawei nimmt an der MWC Shanghai 2024 unter dem Motto „Advancing the Intelligent World" (Fortschritt in der intelligenten Welt) teil und bietet „kommerzielle 5G-Erlebnisführungen" an. An seinem Stand in der SNIEC-Halle N1 stellt Huawei seine neuesten Produkte und Lösungen vor, die sowohl die kommerzielle 5G-A-Einführung als auch die für die mobile KI-Ära erforderlichen KI-Geräte unterstützen.

Huawei hat außerdem bekannt gegeben, dass es erfolgreich sechs separate Vereinbarungen mit bahnbrechenden 5G-A-Betreibern aus der ganzen Welt getroffen und eine gemeinsame Initiative für die Entwicklung hochwertiger mobiler Videos in der KI-Ära zusammen mit globalen Betreibern, Industriekunden und anderen relevanten Organisationen gestartet hat. In den nächsten drei Tagen wird Huawei voraussichtlich mit globalen Betreibern und anderen Branchenakteuren zusammentreffen, um die Entwicklungspfade für F5G-A und Net5.5G zu besprechen.

Im Jahr 2024 haben führende Betreiber im Nahen Osten und in China mit dem Aufbau von 5G-A-Netzen begonnen, wobei einige von ihnen bereits differenzierte, erfahrungsbasierte 5G-A-Pakete anbieten.

Während der heutigen Veranstaltung hielt David Wang, Exekutivdirektor des Verwaltungsrats und Vorsitzender des Vorstands für IKT-Infrastruktur von Huawei, eine Grundsatzrede mit dem Titel „Accelerating 5G-A and Shaping the Mobile AI Era" (Beschleunigung von 5G-A und Gestaltung des Zeitalters der mobilen KI). Während der Keynote sagte er: „Dieser Monat markiert das fünfte Jahr seit der kommerziellen Einführung von 5G in China. In den letzten fünf Jahren hat die kommerzielle 5G-Technologie bemerkenswerte Erfolge erzielt und einen beispiellosen Einfluss auf die globale Mobilfunkbranche ausgeübt. Das Jahr 2024 markiert den Beginn der Ära der mobilen KI dank der kommerziellen Einführung von 5G-A und anderen KI-Geräten. Diese Technologien werden der Schlüssel dazu sein, intelligente Dienste allgegenwärtig zu machen. Diese Ära wird nicht nur die Interaktion zwischen Mensch und Maschine, sondern auch die Produktion von Inhalten und mobilen Geräten verändern, die Gesellschaft neu beleben und Chancen für die Mobilfunkindustrie schaffen. Bei Huawei werden wir die Entwicklung von 5G-A sowohl aus der Perspektive ,Netzwerke für KI' als auch aus der Perspektive ,KI für Netzwerke' weiter vorantreiben, um neuen Geschäftswert zu schaffen. Huawei freut sich auf die Zusammenarbeit mit allen Akteuren der Branche, um die enormen Chancen der mobilen KI-Ära zu nutzen und die intelligente Welt zu gestalten."

Die Zahl der weltweiten 5G-Nutzer hat 1,8 Milliarden überschritten, und viele Betreiber haben bereits die ersten Vorteile von 5G erkannt. Verbraucherdienste wie New Calling, Cloud-Telefone und brillenloses 3D stellen viel höhere Anforderungen an die Netze, z. B. höhere Geschwindigkeit und geringere Latenzzeiten. Im Bereich der Industriedienste ist das RedCap-Ökosystem ausgereift, das passive Internet der Dinge (IoT) ist jetzt für einen noch breiteren Markt verfügbar, und IoV-Anwendungen (Internet der Fahrzeuge) erfordern höhere Uplink-Geschwindigkeiten. Schon bald werden wir eine zweite Welle kommerzieller Vorteile erleben, wenn wir 100 Milliarden Verbindungen sehen, die durch Dienste in allen Szenarien und die Modernisierung der Industrie durch neue Geschäftsmodelle vorangetrieben werden.

Führende Betreiber auf der ganzen Welt versuchen bereits, aus 5G-A Kapital zu schlagen. Mehr als 30 Betreiber haben die technische Verifizierung von 5G-A bereits abgeschlossen. Derzeit gibt es fast 20 Mobiltelefonmodelle auf dem Markt, die Multi-Carrier-Aggregation unterstützen, wobei eine Reihe von ihnen die Aktivierung der Funktion standardmäßig unterstützt. Etwa 10 Betreiber haben ebenfalls bereits kommerzielle 5G-A-Pläne angekündigt, die die Einführung von 5G-A-Paketen und anderen damit verbundenen Diensten umfassen. Mehrere Betreiber im Nahen Osten und in China haben damit begonnen, 5G-A-Aggregationsnetze mit drei Trägerkomponenten (3CC) in großem Maßstab zu implementieren, die auf Downlink-Raten von 5 Gbit/s abzielen, und viele Betreiber führen bei der Umstellung auf 5G-A ein neues erlebnisbasiertes Monetarisierungsmodell ein.

Während der Veranstaltung wird Huawei seine neuesten Produkte und Lösungen an den Ständen E10 und E50 in Halle N1 des Shanghai New International Expo Centre (SNIEC) vorstellen.

2024 wird das erste Jahr sein, in dem 5.5G kommerziell verfügbar sein wird, und die Einführung von optischen F5.5G-Gigabit-Netzen hat bereits begonnen. Synergien zwischen Netzwerken, Cloud und Intelligenz werden zu allgegenwärtigen intelligenten Anwendungen und immer vielfältigeren Nutzererlebnissen führen. Gemeinsam mit globalen Betreibern, Branchenexperten und Meinungsführern wird Huawei auf der diesjährigen MWC Shanghai spannende Themen erörtern, z. B. wie der Erfolg von 5G in der 5.5G-Ära verstärkt werden kann und wie das Potenzial des Umsatzwachstums der Betreiber genutzt werden kann, um uns noch schneller in die intelligente Welt zu bringen. Weitere Informationen erhalten Sie hier: https://carrier.huawei.com/en/events/mwcs2024.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/2448510/Huawei_s_SNIEC_Hall_N1_booth_MWC_Shanghai_2024.jpg

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/mwcs-2024-huawei-setzt-auf-kommerzielles-5g-a-fur-die-ara-der-mobilen-ki-302184686.html

Pressekontakt:



Tao Ling,
020-18520121896,
taoling1@huawei.com


Original-Content von: Huawei, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen