Huawei Yang Chaobin

KI für Netzwerke steigert die Produktivität

Shanghai (ots/PRNewswire) -

Auf dem MWC Shanghai 2024 erörterte Yang Chaobin, Vorstandsmitglied und Präsident für IKT-Produkte und -Lösungen von Huawei, wie die KI-Technologie, insbesondere generative KI, neue Möglichkeiten und Anforderungen für Telekommunikationsnetze mit sich bringt. Er sprach auch über die Bedeutung der Integration und Anwendung innovativer digitaler und intelligenter Technologien, um die Entwicklung der Netze hin zu einer höheren Autonomie zu beschleunigen und die Netze produktiver zu machen.

In seiner Rede mit dem Titel „AI for Networks: Powering Productivity" (KI für Netzwerke: Produktivität steigern), sagte Yang: „Die Telekommunikationsbranche hat den Startschuss für 5G-A gegeben, und generative KI hat große Durchbrüche erzielt. KI als grundlegende Technologie für die Netzautomatisierung wird den Übergang der Branche zu einer höheren Netzautonomie beschleunigen und eine Schlüsselrolle für den Geschäftserfolg von 5G-A spielen."

Yang wies auch darauf hin, dass generative KI die Produktion, Verarbeitung, Übertragung und den Austausch von Informationen verändert, um mobile KI-Möglichkeiten zu schaffen und den Verkehr, die Verbindungen und die Dienstleistungen zu steigern. Dies bedeutet auch höhere Anforderungen an eine differenzierte Monetarisierung des Serviceerlebnisses und eine automatisierte Netzwartung und -pflege. Yang stellte vor, wie die aktualisierte (ADN)-Lösung (Autonomous Driving Network) von Huawei jetzt durch das Telekommunikations-Grundlagenmodell des Unternehmens unterstützt wird, um fünf rollenbasierte Kopiloten und fünf szenariobasierte Agenten bereitzustellen. Die Lösung wird den Wert der Netze in dreierlei Hinsicht erhöhen: Ermöglichen des Service, Netzwartung und Erfahrungssicherung.

Nach Angaben von Yang können die Co-Piloten fünf Funktionen übernehmen: Mitarbeiter des Netzbetriebszentrums (NOC), Kundendienstmitarbeiter, Wartungstechniker vor Ort, Techniker für die Installation und Wartung von Heimbreitband sowie Heimbreitbandnutzer. Die Co-Piloten können die Interaktion und Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine neu gestalten, indem sie intelligentes Wissen, Q&A und assistierte O&M unterstützen, die Effizienz erheblich steigern und die Anforderungen an die technischen Ingenieure senken.

Darüber hinaus können die Agenten fünf hochwertige Szenarien für die Wartung, die Optimierung und den Betrieb von Netzen unterstützen. Auf der Grundlage voreingestellter Richtlinien können die Agenten automatisch komplexe Aufgaben aufschlüsseln, Prozesse orchestrieren und Tools und Anwendungsprogrammierschnittstellen (APIs) aufrufen, um eine szenariobasierte Autonomie zu erreichen, die sowohl die betriebliche Effizienz als auch das Kundenerlebnis erheblich verbessert.

Die Co-Piloten und Agenten verdeutlichen den geschäftlichen Nutzen, den KI in innovativen Anwendungen schaffen kann. In seiner Keynote stellte Yang einige typische Szenarien vor, in denen Copiloten und Agenten einen großen Mehrwert schaffen können, darunter Fehlermanagement, Optimierung von drahtlosen Netzwerken und private Unternehmensnetzwerke auf dem Campus.

Der MWC Shanghai 2024 wird vom 26. bis 28. Juni in Shanghai, China, stattfinden. Während der Veranstaltung wird Huawei seine neuesten Produkte und Lösungen an den Ständen E10 und E50 in Halle N1 des Shanghai New International Expo Centre (SNIEC) vorstellen.

2024 wird das erste Jahr sein, in dem 5.5G kommerziell verfügbar sein wird, und die Einführung von optischen F5.5G-Gigabit-Netzen hat bereits begonnen. Synergien zwischen Netzwerken, Cloud und Intelligenz werden zu allgegenwärtigen intelligenten Anwendungen und immer vielfältigeren Nutzererlebnissen führen. Gemeinsam mit globalen Betreibern, Branchenexperten und Meinungsführern wird Huawei auf dem diesjährigen MWC Shanghai spannende Themen erörtern, z. B. wie der Erfolg von 5G in der 5.5G-Ära verstärkt werden kann und wie das Potenzial des Umsatzwachstums der Betreiber genutzt werden kann, um uns noch schneller in die intelligente Welt zu bringen. Weitere Informationen finden Sie unter: https://carrier.huawei.com/en/events/mwcs2024.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2448914/Huawei.jpg

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/huawei-yang-chaobin-ki-fur-netzwerke-steigert-die-produktivitat-302184873.html

Pressekontakt:



Tao Ling,
+86-020-18520121896,
taoling1@huawei.com


Original-Content von: Huawei, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen