kaufDA und "Deutschland Kauf Lokal" für einen zukunftsfähigen Einzelhandel - Neue Umfrage bestätigt die Bedeutung deutscher Innenstädte

Berlin (ots) -


- kaufDA und "Deutschland Kauf Lokal" haben Umfrage zum Thema "Bedeutung und Attraktivität der Innenstädte" gestartet
- Für 93% der Befragten ist es (sehr) wichtig, dass neben dem Onlinehandel auch stationäre Geschäfte vorhanden sind
- kaufDA verfolgt mit der Umfrage konsequent seinen Unternehmenszweck für einen zukunftsfähigen Einzelhandel

In einer gemeinsamen Initiative haben Bonial, führendes Unternehmen für digitale Angebotskommunikation in Deutschland und Betreiber der Plattform kaufDA, sowie "Deutschland Kauf Lokal"1 bundesweit knapp 2.000 Personen zur "Bedeutung und Attraktivität der Innenstädte" befragt.

Zentrale Fragestellungen der Kampagne betonen die Faktoren, die eine Innenstadt attraktiv machen, die Bedeutung der Vielfalt der Geschäfte sowie die Präferenzen beim lokalen Einkauf im Vergleich zum Onlinehandel.

Die Umfrage zeigt, dass für 76% der Befragten Einkaufsmöglichkeiten und für 71% Sauberkeit entscheidende Faktoren für die Attraktivität einer Innenstadt sind. Mehr als drei Viertel (76%) der Verbraucher:innen besuchen mindestens einmal im Monat die Innenstadt zum Einkaufen oder Bummeln, wobei besonders bei Kleidung (80%) der Wunsch besteht, diese direkt vor Ort zu erwerben.

"Für 93% der Befragten ist es (sehr) wichtig, dass neben dem Onlinehandel auch stationäre Geschäfte vorhanden sind", betont Christoph Eck-Schmidt, CEO von Bonial. "Die direkte Mitnahme des Produkts (70%) wird als größter Vorteil beim Einkauf in Geschäften angesehen." Vor allem Lebensmittel (78%), Kleidung (68%) und Schuhe (68%) werden von den Konsument:innen deutlich lieber in stationären Geschäften als online eingekauft.

"Wir sehen eine klare Ergänzung zwischen dem digitalen und stationären Einkauf", fügt Christoph Eck-Schmidt, CEO von Bonial, hinzu. "42% der Befragten finden digitale Kanäle praktisch, um Angebote zu recherchieren und zu vergleichen." Zudem wünschen sich 43% mehr Informationen über Angebote und Aktionen direkt von den Geschäften.

Gemeinsam setzen sich kaufDA und "Deutschland Kauf Lokal" dafür ein, dass die deutschen Innenstädte weiterhin lebendig und attraktiv bleiben, indem sie lokale Unternehmen unterstützen und das Einkaufserlebnis vor Ort stärken.

1 Die "Deutschland Kauf Lokal" Kampagne, bei der kaufDA als Mitinitiator fungiert, ermöglicht es Verbraucher:innen, ihre Lieblingsläden für den "Kauf Lokal"-Award zu nominieren und trägt so zur Förderung der Vielfalt und Attraktivität der Innenstädte bei.

Pressekontakt:



Bonial International GmbH
Pressestelle
Kira Hollmann
Hussitenstraße 32-33
D-13355 Berlin
Telefon: +49 170 324 57 07
Mail: kira.hollmann@bonial.com


Original-Content von: Bonial International GmbH, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen