Treva 2 erfolgreich platziert - PEAC Solutions baut mit 500-Millionen-Euro-Verbriefung Finanzierungsbasis weiter aus und setzt auf Wachstum

Hamburg (ots) -

PEAC Solutions, der globale Anbieter von Leasing und Finanzierungslösungen mit Sitz in Hamburg, erweitert seine Finanzierungsbasis und hat mit seiner jüngsten Verbriefung die Grundlage für weiteres Wachstum hierzulande gelegt.

Im Rahmen seiner laufenden Verbriefungs- bzw. ABS-Aktivitäten hat PEAC Solutions am Kapitalmarkt insgesamt 500 Mio. Euro erfolgreich platziert. Das Interesse der institutionellen Investoren an den verbrieften Leasingforderungen überstieg die begebenen Notes im erheblichen Umfang. Damit ist diese zweite öffentliche ABS-Transaktion von PEAC Solutions sogar um 100 Mio. Euro größer ausgefallen als die Premiere vor drei Jahren.

Die Vorteile mit Blick auf das Volumen und die Verzinsung werden PEAC Solutions mehr Handlungsspielraum und Wachstumsmöglichkeiten auf dem strategisch wichtigen deutschen Leasingmarkt verschaffen. Die Zusammensetzung der Investorenbasis spricht ebenfalls für PEAC Solutions als langfristigen Refinanzierungspartner, der perspektivisch alle zwei Jahren mit einer so genannten Benchmark-Transaktion an den Markt gehen wird.

Mark Bußmann, CFO von PEAC Solutions Europe, über die erfolgreiche Platzierung: "Ich freue mich sehr über das große Interesse der Investoren an Treva 2, das sogar das verfügbare Angebot um fast das 1,6-fache übertroffen hat. Dies ist eine Bestätigung dafür, dass wir mit unserem Geschäftsmodell auf dem richtigen Weg sind und das Mobilien-Leasing von PEAC Solutions für Investoren besonders attraktiv ist."

Fast 80 Prozent der Notes wurden bei klassischen und besonders langfristig orientierten Vermögensverwaltern platziert, eine Steigerung um 100 Prozent im Vergleich zu Treva 1 aus dem Jahr 2021. Die Banken-Treasurys haben ihren Anteil hingegen mehr als halbiert auf gut 15 Prozent, der verbleibende Anteil mit rund fünf Prozent verbleibt im freien Handel.

Federführend bei dieser erfolgreichen, internationalen Transaktion waren die Platzierungspartner BofA Securities, ING und BNP Paribas. Insgesamt konnten 24 namhafte Adressen bei der Zuteilung berücksichtigt werden, was PEAC Solutions in die Lage versetzte seine Investorenbasis erfolgreich weiter zu diversifizieren.

Über PEAC Solutions

PEAC Solutions verwaltet weltweit ein Portfolio mit einem Finanzierungsvolumen von rund 5,5 Milliarden Euro und refinanziert sein Leasinggeschäft zu einem großen Teil mit Asset-Backed-Securities (ABS) - auch Verbriefung genannt. Kern des Angebots sind innovative Finanzierungs- und Full-Service-Lösungen für den Mittelstand, dazu gehören insbesondere Investitions- und Absatzfinanzierungen für verschiedene Assetklassen und Industrien. Außerdem werden über die PEAC Solutions-Plattform finanzierungsspezifische IT-Services sowie Geschäftsprozesse für Dritte angeboten. Das Unternehmen beschäftigt weltweit mehr als 850 Mitarbeitende an Standorten in zwölf Ländern.

peacsolutions.eu

Pressekontakt:



Steven Ulrich
PEAC Solutions
sulrich@peacsolutions.eu
Telefon: +49-40-23626-5242

Mirko Wollrab
Corecoms Consulting
Mirko.Wollrab@corecoms.de
Telefon: +49-172-8303600


Original-Content von: PEAC Solutions, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen