Welt-Osteoporose-Tag 2020 - Digitale Veranstaltung mit Experten der Osteologie aus Wissenschaft und Praxis

Prof.Dr. med. D. M. Usinger, CA der Fachklinik f├╝r Orthop├Ądie - Kurpark Klinik, Bad Nauheim, Foto M. Hayrapetian copyrigt 17.10.2020.jpg
ausschlie├člich zur redaktionellen Nutzung und nur bei Nennung der Quelle und des Urhebers im Kontext Netzwerk-Osteoporose e.V. Paderborn /

Weiterer Text ├╝ber ots und www.presseportal.de/nr/52417


Paderborn (ots) - In Zeiten eingeschr├Ąnkter Kontakte ist Weiterbildung auf der Gesundheitsebene richtig und wichtig. Auch f├╝r Menschen die an einer chronischen Erkrankung wie z.B. Osteoporose leiden.

Zum j├Ąhrlich wiederkehrenden Welt-Osteoporose-Tag am 20.10.2020 hat das Netzwerk-Osteoporose e.V. Paderborn wichtige, neue Themen mit Hilfe der digitalen Technik und mit Unterst├╝tzung von bekannten Experten der Osteologie, aufgegriffen.

Karin Mertel: " Das Netzwerk-Osteoporose, Paderborn hat Experten zu einer vierteiligen digitalen Netzwerk-Veranstaltung/Kooperation eingeladen. Zu jedem beliebigen Zeitpunkt kann das Publikum, das f├╝r sich interessante und wichtige Thema abrufen.

Dabei ist es m├Âglich, ganz bequem von zu Hause, vom Wohnzimmer oder vom K├╝chentisch aus, aktuelle Osteoporose Wissenschaft zu erleben und neue Strategien kennen zu lernen."

Noch nie war Fortbildung so wichtig wie heute. Alle M├Âglichkeiten mehr Wissen zu erwerben und dieses gemeinsam mit dem behandelnden Arzt umzusetzen, bedeutet letztlich eine Verbesserung der Knochengesundheit und damit der pers├Ânlichen Lebensqualit├Ąt."

Karin Mertel: " In unseren Fortbildungen erfahren wir jede Menge Fakten zu Osteoporose die uns aufhorchen lassen. Wir h├Âren, dass jede 4. Frau ├╝ber 50 Jahren in Deutschlang an Osteoporose erkrankt. Ab dem 70.Lebensjahr betrifft dies 45 % der Frauen, bei M├Ąnnern ├╝ber 70 Jahren sind es 14 %. Eine internationale Studie zeigt auf, dass nur 14% der Bev├Âlkerung ├╝ber 50 Jahre, das pers├Ânliche Risiko kennt, an Osteoporose erkranken zu k├Ânnen.."

Im Allgemeinen erreichen M├Ąnner, erst ca.10 Jahre sp├Ąter als Frauen, eine manifeste Osteoporose. Jede 3. Frau erleidet eine osteoporotisch bedingte Fraktur und ca. 50 % davon k├Ânnten durch leitliniengerechte Prophylaxe verhindert werden.

Das Frakturaufkommen in Deutschland wird mit 500.000 osteoporotische Knochenbr├╝che pro Jahr angegeben. Darunter werden den Wirbelk├Ârperbr├╝chen 200.000 zugerechnet, weitere 100.000 den Br├╝chen des Oberschenkelhalses und nochmals ca.100.000 den Handgelenksbr├╝che.

Karin Mertel:" Mit vorbeugenden Ma├čnahmen kann schon viel erreicht werden. Dieser Aufgabe, daf├╝r Achtsamkeit zu erzeugen, widmet das Netzwerk-Team seit beinahe 20 Jahren seinen ehrenamtlichen Einsatz."

Das Netzwerk - Osteoporose e.V. Paderborn ist eine Organisation zur St├Ąrkung der Patienten-Kompetenz.

Von der Start-Seite des Netzwerk www.netzwerk-osteoporose.de (http://www.netzwerk-osteoporose.de/) aus gelangen Sie zu den Themen die von bekannten osteologischen Experten in Form von Videos dort bereitgestellt sind:

Video Titel: Innovative Osteoporose - Diagnostikstrahlenfrei - sensitiv - objektiv

Neue diagnostische Methode zur Fr├╝herkennung ohne R├Ântgenstrahlen

Prof. Dr. rer. nat. Anton Eisenhauer - GEOMAR Helmholtz Zentrum - Kiel

Video Titel: Knochenbruch bei Osteoporose - Was ist zu tun?

Neues Verfahren- Gezielter Aufbau von neuem Knochen - AGN1 LOEP SV-Technik

Dr. Michael M├╝ller - Leitender Oberarzt der Klinik f├╝r Orthop├Ądie und Unfallchirurgie

Universit├Ątsklinik Schleswig- Holstein -Campus Kiel

Video Titel: Die aktuelle medikament├Âse Therapie der Osteoporose

Nach DVO Leitlinien und aktuellen Osteologie Kongressmittteilungen Okt. 2020

Prof. Dr. med. Diethard M. Usinger- Chefarzt der Fachklinik f├╝r Orthop├Ądie -Kurpark Klinik Bad Nauheim

Zukunftsoption aus Singapore " das kleine Protein CXCL9 "

Video Titel: Osteoporose Selbsthilfe trifft Wissenschaft

M├Âgliche neue Osteoporose Behandlungs-Strategie ein Interview mit:

Prof. Dr. habil. Christof Winkler - National University of Singapore-

Department of Biological - Centre for Bioimaging Sciences

Neu zum Ausdrucken das monatliche Osteoporose- Magazin f├╝r Ern├Ąhrung-Bewegung-Balance

Empfehlungen zum Einkauf, schonenden Lagerung und Zubereitung, Bedeutung der div. Inhaltsstoffe f├╝r die Gesundheit - Fr├╝chte, Gem├╝se, Kr├Ąuter und Gew├╝rze des Monats -- ├ťbungen des Monats - Rezepte des Monats

Herausgeber Netzwerk-Osteoporose e.V. Paderborn

Pressekontakt:



Ansprechpartnerin: Karin G. Mertel - Vorsitzende Netzwerk-Osteoporose e.V.
Organisation zur St├Ąrkung der Patienten-Kompetenz-Paderborn
Tel: 05251 - 21120
E-Mail: Netzwerk-Osteoporose@t-online.de
Web Seite: www.netzwerk-osteoporose.de


Original-Content von: Netzwerk-Osteoporose e.V., ├╝bermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in f├╝nf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erkl├Ąren Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK