Das Buch zur DSGVO

Jetzt kostenlos herunterladen

DSGVO-Buch Header

 

Das ultimative Datenschutz-Handbuch zum Download

- mit den wichtigsten Vorlagen und Mustertexten -

 

Das DSGVO-Buch.png

Nicht erst seit Einführung der DSGVO im Mai 2018 ist der Datenschutz eins der zentralen Themen des Informationszeitalters. Doch spätestens seit diesem Zeitpunkt ist den Unternehmern und Gründern in Deutschland und der EU klar geworden, dass der Datenschutz nicht nur für die Gesellschaft, sondern auch im Unternehmensalltag eine große und wichtige Rolle spielt.

Darum sollte jedes Unternehmen neben seinem Tagesgeschäft einen eigenen Bereich für den Datenschutz schaffen, der ebenso wie Kundenzufriedenheit oder die Personalabteilung einen eigenen Baustein im Gesamtkonzept des Unternehmens bildet und dieses trägt.

„Datenschutz kann ich nicht mehr hören“, werden Sie jetzt vielleicht denken – und das nicht völlig zu Unrecht: Mit den Gesetzesänderungen und der Rechtsprechung der letzten Jahre kamen zahlreiche neue Pflichten auf die Unternehmen zu. Mitarbeiter, Geschäftspartner, Kunden und andere müssen umfassend informiert werden, es mussten Prozesse zu Wahrung von Betroffenenrechten geschaffen werden, die Datenübertragung in Länder außerhalb der EU ist nicht mehr ohne weiteres möglich und einige bislang gängige Geschäftspraktiken, gerade im Bereich Marketing, wurden unzulässig. Zudem drohen nun hohe Bußgelder durch die Datenschutzbehörden.

Zahlreiche Fragen tauchten auf:
Gilt das alles denn auch für mich?
Brauche ich jetzt einen Datenschutzbeauftragten?
Wo bekomme ich eine Datenschutzerklärung für meine Webseite her?
Darf ich bei Veranstaltungen überhaupt noch Fotos machen?
Was passiert mit meiner Facebook-Seite?
Und darf ich überhaupt noch per WhatsApp mit meinen Kunden in Kontakt treten?

Diese Liste ließe sich wohl endlos fortsetzen.

Geballtes Datenschutz-Wissen

In diesem eBook erklären Rechtsanwälte, TÜV-zertifizierte Datenschutzauditoren und betriebliche Datenschutzbeauftragte anschaulich und praxisnah, wie Sie sich und Ihr Unternehmen gegen Bußgelder und Abmahnungen absichern:

 

  • Wie Sie den Überblick über die Datenschutzregeln behalten
    Wissen, das bei keinem Unternehmer fehlen darf
  • So sichern Sie sichgegen Bußgelder und Abmahnungen ab
    Sie brauchen kein juristisches Fachwissen
  • Die wichtigsten Datenschutzdokumente und Verträge
    Vorlagen und Mustertexte sind im eBook enthalten
  • Für alle Unternehmer und Selbstständigen – egal welche Branche
    Vom Einzelkämpfer bis zum Mittelstand
  • Auch für deine Mitarbeiter zur Weiterbildung
    Bei Datenschutzfragen einfach nachschlagen
  • Ultimatives Grundwissen für die tägliche Arbeit
    Oder wollen Sie unnötige Bußgelder und Abmahnungen riskieren?

Artikel teilen

Weitere Artikel von Alex Goldberg:

Der Datenschutzbeauftragte Wann brauche ich einen?

In vielen Unternehmen Unsicherheit: Wann macht die Benennung eines Datenschutzbeauftragten Sinn? Besteht vielleicht sogar die gesetzliche Verpflichtung, einen Datenschutzbeauftragten zu benennen? Und was sind eigentlich die Aufgaben des Datenschutzbeauftragten?

| weiter |

Vorschaubild Der Datenschutzbeauftragte

DSGVO: Das Verarbeitungsverzeichnis Tipps vom Datenschutz-Anwalt

Wer als Unternehmer personenbezogene Daten verarbeitet, also im Grunde jeder Unternehmer,muss ein Verarbeitungsverzeichnis nach Art. 30 DSGVO führen. Erfahren Sie hier, warum sich ein ordentlich gepflegtes Verarbeitungsverzeichnis lohnt.

| weiter |

Vorschaubild DSGVO: Das Verarbeitungsverzeichnis

der